Riester-Rente

Ich bin derzeit in der Wohlverhaltensphase der Privatisolvenz. Da ich am Jahresende in Vollzeitrente gehen werde, habe ich die Möglichkeit, meine kleine Rieste-Rente zur Jahresmitte auszahlen zu lassen ( 2500€ ). Kann ich über diese Auszahlung voll verfügen oder besteht die Gefahr, dass der Betrag gepfändet wird? Wie sieht es mit der Versteuerung aus?

1 Antwort
  1. Andre Kraus
    says:

    Sehr geehrte Fragestellerin,

    vielen Dank für Ihre Anfrage. Die Überprüfung der Pfändbarkeit von Riester-Renten bedarf einer umfassenden Prüfung. Gerne können Sie uns im Rahmen unserer telefonischen Erstberatung kontaktieren, damit wir näher auf Ihre individuelle Situation eingehen können.

    Mit freundlichen Grüßen
    Andre Kraus
    Rechtsanwalt

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.