Wichtige Anfrage vor Privatinsolvenz

Guten Tag,

ich hatte am Mi,29.06. das Erstgespräch mit Ihrem Kollegen aus Köln.
Da ich auf die Antwort des Amtsgerichts bezüglich eines Beratungsscheins warte, jedoch wenn möglich, bis zum 15.Oktober aus Deutschland wegziehen möchte, würde ich gerne wissen, ob es möglich ist, in Vorkasse zu treten und die Vorbereitung für die Privatinsolvenz zu starten?

Ist es realistisch zu erwarten, dass die Eröffnung der Privatinsolvenz bis Mitte Oktober durchgeführt werden kann? Es eilt leider in meinem Fall.

Ich muss bis zum 30.09. aus meiner Wohnung ausgezogen sein. Ist es problematisch, wenn ich mich für die Zeit nach dem 30.09 bis zu meiner Abreise bei einer Freundin anmelde?

Ich danke Ihnen und freue mich auf Ihre Antwort.

Mit freundlichen Grüßen,
S.Vani

1 Antwort
  1. Annette Vollmers-Stich
    says:

    Sehr geehrter Fragesteller,
    Sie befinden sich hier im Forum für allgemeine Fragen. Für Rückfragen zu Ihrem konkreten Fall rufen Sie bitte unser Büro an unter 0221 67770055
    Beste Grüße

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.