Grundbuch Löschung Sicherungshypothek nach Restschuldbefreiung

Hallo,
ich ahbe 2 Fragen.
Ich habe meine Regelinsolvenz erfolgreich hinter mich gebracht und die Restschuldbefreiung erhalten. Die gestundeten Kosten zahle ich nun in Raten.
1. Warum kann ich den Beschluss Restschuldbefreiung nicht mehr bei insolvenzbekanntmachungen sehen, sämtliche anderen Schritte des Verfahrens aber immer noch? Wird der Beschluss erst mit Zahlung der letzten Rate wirksam?
2. Eine Bank, die sich auch als Gläubiger angemeldet hat, hat sich damals gleichzeitig eine Zwangshypothek auf einem Haus eingetragen, dass einer Erbengemeinschaft gehört. Mein Anteil ist belastet. Kann ich diese Hypothek durch die Restschuldbefreiung löschen lassen?
Danke, M.Ludwig

Selbstständigkeit fortführen und sicher schuldenfrei werden – BUNDESWEIT vom Fachanwalt

KOSTENFREIE ERSTBERATUNGJetzt kostenfreie anwaltliche Erstberatung vereinbaren:0221 – 6777 00 55(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / Bundesweit)Oder nutzen Sie unser Kontaktformular..
Gerne können Sie die Unterlagen auch hier herunterladen und uns direkt beauftragen.Dokumenten-Download
  1. V. Ghendler
    V. Ghendler sagte:

    Sehr geehrte Frau Ludwig,

    gerne möchte ich Ihre Fragen wie folgt beantworten:

    1. Das Verhalten des Gerichts ist hier nicht ganz durchsichtig. Leider sind solche internen Abläufe oftmals nicht nachvollziehbar. Ich rate Ihnen daher sich diesbezüglich beim zuständigen Insolvenzgericht zu melden.

    2. Es kommt drauf an: Sollte die Verbindlichkeit, auf die sich die Hypothek bezieht, von der Restschuldbefreiung mitumfasst sein, so fällt die Hypothek mit Erteilung der Restschuldbefreiung weg. Sollte allerdings die Immobilie weiter besichert sein, so fällt die Zwangshypothek nicht automatisch weg. Es kommt daher auf den Zusammenhang der Hypothek und der Insolvenz an.

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. V. Ghendler
    Rechtsanwalt

    Antworten
  2. M.Ludwig sagte:

    Vielen Dank für Ihre Antwort.
    Zu Punkt 2, Die Bank hatte eine Zwangshypothek wegen eines anderen Hauses ( Versteigerung nach Scheidung) eingetragen. Später hat sie die gleiche Höhe beim Insolvenzverfahren angemeldet, Restschuldbefreiung ist erteilt. Kann ich nun doie Löschung der Zwangshypothek beantragen?
    Vielen Dank!

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.