Antrag auf Erlass eines Pfändungs und Überweisungbeschlusses

Wie muss ich mich verhalten , habe gestern mit der Post einen Pfändungs und Überweisung Beschluss insbesondere wegen gewöhnlicher Geldforderungen bekommen .

Wer muss diesen Antrag ausfüllen?

Muss ich mich beim gegnerischen Anwalt melden also quasi bei dem Wenigen der den Titel gegen mich vor Gericht gewonnen hat?

Danke vorab

  1. V. Ghendler
    V. Ghendler sagt:

    Sehr geehrter Fragesteller,

    zu dieser Thematik empfehlen wir Ihnen folgende Beiträge auf unserer Homepage:

    https://anwalt-kg.de/newsbeitrag/privatinsolvenz-recht/schuldnerberatung/kontopfaendung-die-5-besten-tipps-vom-fachanwalt/

    https://anwalt-kg.de/newsbeitrag/privatinsolvenz-recht/privatinsolvenz/lohnpfandung-so-verhalten-sich-als-schuldner/

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. V. Ghendler
    Rechtsanwalt

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.