Antrag auf Erlass eines Pfändungs und Überweisungbeschlusses

Wie muss ich mich verhalten , habe gestern mit der Post einen Pfändungs und Überweisung Beschluss insbesondere wegen gewöhnlicher Geldforderungen bekommen .

Wer muss diesen Antrag ausfüllen?

Muss ich mich beim gegnerischen Anwalt melden also quasi bei dem Wenigen der den Titel gegen mich vor Gericht gewonnen hat?

Danke vorab

1 Antwort
  1. V. Ghendler
    says:

    Sehr geehrter Fragesteller,

    zu dieser Thematik empfehlen wir Ihnen folgende Beiträge auf unserer Homepage:

    https://anwalt-kg.de/newsbeitrag/privatinsolvenz-recht/schuldnerberatung/kontopfaendung-die-5-besten-tipps-vom-fachanwalt/

    https://anwalt-kg.de/newsbeitrag/privatinsolvenz-recht/privatinsolvenz/lohnpfandung-so-verhalten-sich-als-schuldner/

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. V. Ghendler
    Rechtsanwalt

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Antwort
  1. V. Ghendler
    says:

    Sehr geehrter Fragesteller,

    zu dieser Thematik empfehlen wir Ihnen folgende Beiträge auf unserer Homepage:

    https://anwalt-kg.de/newsbeitrag/privatinsolvenz-recht/schuldnerberatung/kontopfaendung-die-5-besten-tipps-vom-fachanwalt/

    https://anwalt-kg.de/newsbeitrag/privatinsolvenz-recht/privatinsolvenz/lohnpfandung-so-verhalten-sich-als-schuldner/

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. V. Ghendler
    Rechtsanwalt

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.