Privatinsolvenz vorzeitig beenden durch Zahlung

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich bin auf der Suche nach jemandem der mir vielleicht einige Fragen beantworten kann. Ich hoffe ich werde hier fündig.

Mein Bruder ist seit April 2020 in der Privatinsolvenz. Er hält sich an seine Auflagen und hat mittlerweile sein Leben wieder echt gut auf die Reihe bekommen, was mich als Bruder auch sehr stolz macht. Er selbst hat die Insolvenz beantragt um wieder ein normales Leben führen zu können.

Nun hat sich aber auch einiges geändert in den letzten Wochen. Wir haben geerbt und mein Bruder ist natürlich total durch den Wind. Er könnte mit seinem Erbe wieder schuldenfrei sein.

Mir als sein Bruder macht es aber Bauchschmerzen, wenn das ganze ersparte Geld vom Erbe für die Schulden drauf geht. Er will seine Schulden ja bezahlen, und er will sich davor auch keinesfalls drücken.

Meine Frage ist jetzt eigentlich, ob es möglich ist, sich mit den Gläubigern in Verbindung zu setzen (jeden einzelnen), und einen Vergleich auszuhandeln um nach und nach die Schulden loszuwerden? Damit er dann wenigstens was von seinem Erbe hat. Verfahrenskosten sind schon bezahlt durch seine Steuererklärung von 2020, und er ist noch nicht in der Wohlverhaltensphase.

Ist sowas möglich während der Insolvenz? Gibt es irgendeine Möglichkeit meinem Bruder zu helfen damit er mit einem Teil vom Erbe in ein neues Leben starten kann??
Die Insolvenz steht ja dafür, früher oder später Schuldenfrei zu sein. Das ist das was er möchte.

Vielleicht gibt es auch hier jemanden aus Berlin der uns dazu beraten kann. Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

Lg

1 Antwort
  1. Andre Kraus
    says:

    Sehr geehrter Fragesteller,

    wir haben zu Ihrer Frage den Artikel Geschenk, Gewinn und Erbe in der Insolvenz, der Ihnen wichtige Informationen zu Ihrer Frage liefern wird.

    Mit freundlichen Grüßen

    A. Kraus
    Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.