fbpx

Abgasskandal – Süddeutsche berichtet zum Widerruf von Autokrediten

Bekannt aus:
  • Autos stehen auf der Straße und stoßen Abgase aus

Der Widerruf als Ausweg aus dem Dieselskandal

Auch in den Medien avanciert er sich mehr und mehr zum optimalen Ausweg aus der Diesel Krise – der Widerruf des Autokredits. Nachdem schon ARD einen Beitrag mit unseren Widerrufsexperten drehte, berichtete nun auch die Süddeutsche über die lukrative Rückabwicklungsmethode. Hierzu hat sie Rechtsanwalt und Partner unserer Kanzlei Ilja Ruvinskij interviewt.

Interview zum Widerruf des Autokredits mit der Süddeutschen

Lange war der Widerruf des Autokredits eine Art Geheimtipp. Schließlich gab es noch keine Erfahrungswerte, keine Urteile. Anwälte, die ihren Mandanten den Widerrufsjoker empfohlen, stützen sich auf Ihre Erfahrung vom Widerruf bei Immobiliarkrediten und Lebensversicherungen. Denn das Konzept des Widerrufs ist alles andere als neu – nur auf dem Gebiet der Automobilkredite war es bisher nicht etabliert. Inzwischen gibt es aber schon die ersten Urteile zum Widerruf des Autokredits – zugunsten der Kunden. Immer mehr Gerichte bestätigen: Eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung berechtigt zum Widerruf des Autokredits. Wegen der guten Erfolgsaussichten erfreut sich der Widerrufsjoker wieder steigender Beliebtheit. Unsere Kanzlei hat sich schon früh auf den Widerruf von Autokrediten spezialisiert. In einem Interview mit der Süddeutschen gibt Ilja Ruvinskij einige Erfahrungswerte preis.

Anwaltliche Dokumentenprüfung

✔ KOSTENLOS   ✔ SCHNELL    UNVERBINDLICH

Über

5.000

geprüfte Fälle

Kostenlose telefonische Erstberatung:

(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEIT –  Dt. Festnetz)

Widerruf des Autokredits ermöglicht Rückgabe von Skandal Diesel

Den Kreis derjenigen, die vom Widerrufsjoker profitieren können, grenzt er auf diejenigen ein, die ab dem 10. Juni 201o einen Wagen über die Herstellerbank finanziert haben. Er betont, dass sich der Widerruf des Autokredits dabei keineswegs auf nur eine Herstellerbank beschränkt – im Gegenteil. Viele Banken haben gravierende Fehler in ihren Kreditverträgen. Diese Fehler führen zu einer praktisch ewigen Widerrufbarkeit. Der Widerruf sorgt dann für eine vollständige Rückabwicklung des Geschäfts. Der Kunde gibt seinen Wagen ab und bekommt sein Geld zurück. Bei Verträgen, die nach dem 12. Juni 2014 geschlossen wurden, dürfe die Bank nur die Zinsen behalten, bei älteren Verträgen falle hingegen eine Nutzungsentschädigung an, erklärt Ruvinskij gegenüber der Süddeutschen. Aber auch eine Nutzungsentschädigung sei in Anbetracht ihrer Höhe von etwa einem Prozent vergleichsweise erträglich. Dabei weist er auf unseren Rückabwicklungsrechner hin, der den finanziellen Vorteil – sowohl mit als auch ohne Nutzungsentschädigung – berechnet.

Nutzungsentschädigung abhängig vom Finanzierungszeitpunkt

Der Beitrag der Süddeutschen veranschaulicht außerdem stark, wie sehr sich die Frage der Nutzungsentschädigung auf die Höhe der Rückzahlung auswirken kann. Ein Kunde, der nach dem 12.06.2014 ein Auto für 27 900 Euro gekauft hat, zahlt bei einem Zinssatz von 0,9 Prozent jährlich 390 Euro im Monat zurück. Bei einem Widerruf im Oktober 2017 bekäme er von seinen bis dahin bezahlten rund 23.515 Euro ganze 23.211 Euro zurück. Seine Einbuße betrüge dann nur etwa 304 Euro. Eine Summe für die er das Fahrzeug beinahe drei Jahre genutzt hat. Ein älterer Finanzierungsvertrag hingegen, bei dem die Nutzungsentschädigung obligatorisch ist, brächte bei gleicher Kredithöhe nur 20.934 Rückzahlung. Der Finanzierungszeitpunkt spielt demnach eine wichtige Rolle bei der Höhe der Rückzahlung. Ein höchstrichterliches Urteil zur Nutzungsentschädigung beim Widerruf des Autokredits nach dem 12.06.2014 steht noch aus.

Widerruf des Autokredits lohnt trotz Nutzungsentschädigung

Eine untergeordnete Rolle spielt diese Unterscheidung beim Widerruf des Autokredits im Dieselskandal. Der Betrag, den ein Widerruf trotz etwaiger Nutzungsentschädigung einbringt, übersteigt den Widerverkaufswert eines vom Abgasskandal betroffenen Diesels nämlich in den meisten Fällen. Wie groß diese Differenz im Einzelnen ist, hängt davon ab, wie viele Kilometer man mit dem Wagen zurückgelegt hat. Als Faustformel gilt hier: Je weniger man das Auto gefahren hat, desto mehr lohnt sich der Widerruf des Autokredits im Vergleich zum Verkauf.

Mithilfe unseres Rechners können Sie schnell und einfach den Wert berechnen, den Sie nach erfolgreichem Widerruf zurückerhalten können.

Widerruf Rechner

Sie müssen nicht mehr zahlen

abzgl. Nutzungsersatz für gefahrene Kilometer

zzgl. Deliktszins

Sie erhalten zurück

Sie erhalten zurück (2. Methode)

Sie haben eine allgemeine Frage zum Thema “Abgasskandal – Süddeutsche berichtet zum Widerruf von Autokrediten”? Wir beantworten sie hier kostenlos!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© Copyright - KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Anwaltskanzlei
Call Now Button