fbpx
COVID-19 - Ihre KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Anwaltskanzlei ist weiterhin für Sie da! Mehr erfahren.

Grundschuld

Bekannt aus:

Grundschuld

Die Grundschuld ist ein Grundpfandrecht, wie auch eine Hypothek oder eine Rentenschuld. Sie dient der Bank als Sicherung für einen Kredit und wird ins Grundbuch eingetragen. Die Bank hat dadurch ein Recht an dem jeweiligen Grundstück. Falls der Darlehensnehmer den Kredit nicht zurückzahlt, kann sie durch eine Zwangsversteigerung eine festgelegte Summe erhalten. Auch wenn das Darlehen getilgt ist, bleibt die Grundschuld bestehen. Der Darlehensnehmer muss beantragen, die Grundschuld löschen zu lassen. Dabei ist die Grundschuld nicht nur an den Immobilienkredit gebunden, sondern kann auch für andere bestehende Kredite bei derselben Bank genutzt werden.

Glauben auch Sie, dass Ihre Widerrufsbelehrung fehlerhaft ist?

Wir übernehmen die Prüfung Ihres Darlehensvertrages - unkompliziert und kostenfrei.

JETZT WIDERRUF KOSTENFREI PRÜFEN LASSENWir vertreten Sie anwaltlich in jeder Phase des Verfahrens – BUNDESWEIT:0221 – 6777 00 55(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / Bundesweit)
© Copyright - KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Anwaltskanzlei
Call Now Button