Dieselskandal

Hallo zusammen,

ich hatte mir 2015 einen gebrauchten BMW Touring 320D gekauft. Aufgrund des Dieselskandals habe ich dieses Fahrzeug im Januar 2018 verkauft und einen weit aus geringeren Verkaufspreis erzielt als das ohne den Dieselskanldal möglich gewesen wäre. Besteht hierbei eine Aussucht auf eine Ausgleichszahlung des erlittenen Verlustes beim Verkauf?

Vielen Dank für eure Antworten

Abgasskandal – OLG Karlsruhe holt Gutachten zu 3-Liter-Dieselmotoren des Typs EA 897 und 896 ein

Abgasskandal: Verdacht einer unzulässigen Abschalteinrichtung beim EA 288 – LG Wuppertal holt Gutachten ein

LG Stuttgart verurteilt Daimler im Abgasskandal – Grenzwerte müssen im realen Straßenverkehr eingehalten werden