Weitere Stilllegungen im Abgasskandal

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Örtliche Zulassungsbehörden legen Diesel still Mit dem Dieselgipfel ging es damals los. Im Anschluss an das Treffen von Vertretern der Politik und der Automobilindustrie verkündeten die Beteiligten stolz: alle betroffenen Diesel werden nachgerüstet – kostenlos. Das Software Update stand nun als offizielle „Lösung“ für die Dieselproblematik fest. Es wurde verpflichtend. Aber nicht jeder Dieselfahrer möchte dieser Pflicht nachkommen. Dafür gibt es viele gute Gründe. Trotzdem reagiert das Kraftfahrtbundesamt hart auf die Update-Verweigerer: Ihnen drohen Stilllegungen. Nachdem es zunächst

Fanden Sie diesen Newsbeitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 aus 5)
Loading...
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 Bewertung: 5,00 aus 5 Punkten, bei 1 abgegebenen Stimmen

Abgasskandal: Minderung statt Rückabwicklung

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern LG Kempen: Dieselfahrer kann Kaufpreis um 10 % mindern Überall liest man von der Rückabwicklung im Abgasskandal. „Werden Sie Ihren schmutzigen Diesel los.“, „Finanzieren Sie verlustfrei eine Neuanschaffung.“, „Machen Sie sich unabhängig vom Abgasskandal.“, sind nur wenige der Aufforderungen, die Dieselhalter in den letzten Monaten in Dauerschleife zu hören bekommen. Zugegeben – die Rückabwicklung über den Schadensersatz im Abgasskandal oder den Widerrufsjoker ist eine attraktive Möglichkeit, sich von den Langzeitkonsequenzen des Abgasskandals freizuzeichnen. Manch ein Dieselfahrer

Fanden Sie diesen Newsbeitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 aus 5)
Loading...
2 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 5 Bewertung: 5,00 aus 5 Punkten, bei 2 abgegebenen Stimmen

Sensationsurteil: Rückabwicklung im Abgasskandal ohne Nutzungsentschädigung

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern LG Hamburg stärkt Verbraucherrechte Der Widerrufsjoker – ein vielversprechender Ausweg aus dem Dieselskandal für diejenigen, die ihren Diesel durch einen Autokredit finanziert haben. Im Rahmen der Rückabwicklung können Geschädigte ihren schmutzigen Diesel abgeben und erhalten ihre Anzahlung und sämtliche Raten zurück. Eine Rechnung, die beinahe immer aufgeht – wäre da nicht die sogenannte Nutzungsentschädigung. Oft wird eine solche für die Abnutzung des Fahrzeugs verlangt und der Rückzahlungsbetrag verringert sich. Ob das überhaupt rechtens ist, ist zumindest bei Verträgen von

Fanden Sie diesen Newsbeitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 aus 5)
Loading...
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 Bewertung: 5,00 aus 5 Punkten, bei 1 abgegebenen Stimmen

Diesel Zwangsvollstreckung in Stuttgart – Fahrverbot ab 31.08.2018?

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Verwaltungsgericht droht Zwangsgeld an Es ist noch nicht lange her, dass Stuttgart einen Entwurf für Fahrverbote vorgelegt hat. Der Plan sorgte bei vielen zunächst für Verwunderung, schließlich enthielt er mehr Ausnahmen als Regeln. Dass die schmutzigste Stadt Deutschlands, die letztlich sogar ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts provozierte, derart großzügige Fahrverbote durchsetzen will, gab vielen Betroffenen neue Hoffnung. Vielleicht sind die Einschränkungen doch nicht so stark wie anfangs befürchtet. Jetzt aber hat das Verwaltungsgericht Stuttgart einem Vollstreckungsantrag der

Fanden Sie diesen Newsbeitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 aus 5)
Loading...
2 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 5 Bewertung: 5,00 aus 5 Punkten, bei 2 abgegebenen Stimmen

Keine Besserung im Abgasskandal in Sicht

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Ein Jahr nach dem Diesel Gipfel – das hat sich verändert Vor einem knappen Jahr fand der Diesel Gipfel in Berlin statt. Geschädigte des Abgasskandals setzten große Hoffnungen in das Treffen zwischen Vertretern der Politik und der Autobranche. Was hat sich seither verändert? Konnte der Diesel Gipfel einen Wandel im Abgasskandal herbeiführen? Welche langfristigen Auswirkungen haben die damals getroffenen Vereinbarungen? Wo steht Auto-Deutschland ein Jahr später? Diesel Gipfel – Eklat mit Ansage Der Diesel Gipfel in Berlin

Fanden Sie diesen Newsbeitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Stimmen, durchschnittlich: 4,50 aus 5)
Loading...
2 votes, average: 4,50 out of 52 votes, average: 4,50 out of 52 votes, average: 4,50 out of 52 votes, average: 4,50 out of 52 votes, average: 4,50 out of 5 Bewertung: 4,50 aus 5 Punkten, bei 2 abgegebenen Stimmen

Der nächste Abgasskandal – Jetzt auch Benziner betroffen?

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Wird aus Dieselskandal Benzinskandal? Der Dieselskandal ist inzwischen schon ein alter Hut. Seit die Manipulationen an vielen tausend Dieselmotoren 2015 bekannt wurden, ist eine Menge Stickoxid in die Atmosphäre gestiegen. Auch immer wieder neue Berichte zu weiteren betroffenen Modellen beeindrucken kaum noch. Lediglich umfassende Rückrufaktionen schaffen es noch, sich etwas länger in den Schlagzeilen zu halten. Man hat sich an den Dieselskandal gewöhnt. Den letzten richtigen medialen Aufschrei gab es, als bekannt wurde, dass Abgastests an

Fanden Sie diesen Newsbeitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 aus 5)
Loading...
2 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 5 Bewertung: 5,00 aus 5 Punkten, bei 2 abgegebenen Stimmen

Porsche Abgasskandal weitet sich aus

So kommen Sie ohne Schaden aus dem AbgasskandalBundesweite anwaltiche Vertretung bei der Durchsetzung Ihrer Rechte Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Illegale Abschalteinrichtung bei Porsche Panamera Die Hersteller scheinen sich mit den Schlagzeilen rund um den Abgasskandal munter miteinander abzuwechseln. Nachdem letzte Woche Opel wieder an der Reihe war, der zuvor Daimler abgelöst hatte, kommt jetzt Porsche wieder ins Spiel. Denn auch bei Porsche Panamera steht wohl ein Rückruf ins Haus. Es wird praktisch nur noch auf die Hiobsbotschaft vom KBA gewartet. Mit

Fanden Sie diesen Newsbeitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 aus 5)
Loading...
2 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 5 Bewertung: 5,00 aus 5 Punkten, bei 2 abgegebenen Stimmen

Erholt sich der Dieselmarkt?

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Dieselmarkt gewinnt trotz Negativschlagzeilen Lange sah es auf dem Dieselmarkt mau aus. Der stetige Abwärtstrend setzte gerade denjenigen zu, die aufgrund des Abgasskandals ohnehin schon gebeutelt waren. Nahezu neue Dieselwagen verloren rapide an Wert. Der Restwertverlust war so groß, dass vielen trotz großem Stilllegungsrisiko und Angst vor Fahrverboten keine Wahl blieb: Sie mussten ihren Diesel behalten. Gebrauchtwagenhändler gerieten ebenfalls in Not. Die Standzeit von Dieselautos verlängerte sich. Parallel sank die Nachfrage, die Gewinnmarge ebenfalls. Lange sah

Fanden Sie diesen Newsbeitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 Stimmen, durchschnittlich: 3,67 aus 5)
Loading...
3 votes, average: 3,67 out of 53 votes, average: 3,67 out of 53 votes, average: 3,67 out of 53 votes, average: 3,67 out of 53 votes, average: 3,67 out of 5 Bewertung: 3,67 aus 5 Punkten, bei 3 abgegebenen Stimmen

Opel – Die nächste Runde im Abgasskandal

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Bundesverkehrsministerium bestätigt Manipulationsverdacht Kaum eine Woche vergeht, ohne dass es neue Schlagzeilen im Abgasskandal gibt. Seien es neue Vorhaben für Fahrverbote, anrollende Rückrufwellen oder wieder einmal Hiobsbotschaften zu Stilllegungen. Dass der Dieselskandal kein hausgemachtes VW-Problem ist, dürfte inzwischen klar sein. Die Beteiligung von Skoda, Seat, Porsche, Audi, BMW, Peugeot und auch Mercedes hat sich inzwischen herumgesprochen. Zwischenzeitlich war sogar von einer Kartellabrede die Rede. Gerade als es langsam wieder

Fanden Sie diesen Newsbeitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Stimmen, durchschnittlich: 3,00 aus 5)
Loading...
2 votes, average: 3,00 out of 52 votes, average: 3,00 out of 52 votes, average: 3,00 out of 52 votes, average: 3,00 out of 52 votes, average: 3,00 out of 5 Bewertung: 3,00 aus 5 Punkten, bei 2 abgegebenen Stimmen

Diesel Fahrverbot in Stuttgart kommt

So kommen Sie ohne Schaden aus dem AbgasskandalBundesweite anwaltiche Vertretung bei der Durchsetzung Ihrer Rechte Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Wer ist vom Diesel Fahrverbot betroffen? Stuttgart ist schon lange Dreh- und Angelpunkt des Dieselskandals. Nicht nur hat dort Daimler – der neueste Beteiligte – seinen Hauptsitz. Auch das historische Fahrverbote Urteil des Bundesverwaltungsgerichts findet seinen Ursprung in Stuttgart. Denn der Streit, ob die stark von Stickoxiden belastete Stadt Fahrverbote erlassen muss, ging bis zum obersten Verwaltungsgericht. Die Grundsatzentscheidung vom Februar hatte deutschlandweit

Fanden Sie diesen Newsbeitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 aus 5)
Loading...
3 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 5 Bewertung: 5,00 aus 5 Punkten, bei 3 abgegebenen Stimmen