Welche Banken sind neben der Mercedes-Bank betroffen?

Neben der Mercedes-Bank finden sich auch in den Verträgen anderer Kreditinstitute fehlerhafte Widerrufsinformationen. Aufgefallen sind uns bislang folgende Banken:

VW-Bank
• Commerzbank
BMW-Bank
Toyota-Bank
• Ford-Bank
• Renault-Bank
• Opel-Bank

Die Anforderungen an eine korrekte Widerrufsinformation sind hoch, das Fehlerpotential dadurch ebenso. Deswegen ist die obige Aufzählung nur beispielhaft. Es ist von vielen weiteren betroffenen Kreditinstitutionen auszugehen.
Eine Prüfung lohnt sich deswegen in jedem Fall.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.