Können auch Leasingnehmer einen Porsche-Kredit widerrufen?

Ja, auch Leasingnehmer können den Widerruf erklären, wenn sie bei Vertragsabschluss nicht ausreichend belehrt wurden. Durch einen Widerruf ist es möglich, den Vertrag vor Ende der Vertragslaufzeit zu beenden. Bei einer vorzeitigen Vertragsauflösung muss der Leasingnehmer dem Leasinggeber normalerweise eine Entschädigung zahlen. Diese fällt bei einem Widerruf jedoch weg. Der Leasingnehmer erhält alle Raten, abzüglich der Finanzierungszinsen zurück und gibt im Gegenzug das Auto an den Leasinggeber heraus.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.