Was geschieht nach dem Widerruf?

Da für die Banken einiges auf dem Spiel steht, werden sie den Interessen des Verbrauchers nicht ohne Weiteres nachgeben. Oftmals machen sie erst Zugeständnisse, wenn sich ein spezialisierter Rechtsanwalt einschaltet. Sobald dieser die Verhandlungen jedoch übernimmt, waren sowohl Banken als auch Versicherungen in der Vergangenheit bereit, auf die Belange des Verbrauchers einzugehen. So konnten für die Verbraucher erfreuliche Vergleiche geschlossen werden. Sollte die Bank nicht nachgeben, kann der Rechtsanwalt notfalls Klage vor Gericht einreichen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.