Können auch Unternehmer ihren Vertrag widerrufen?

Im Regelfall leider nicht. Das BGB schützt insbesondere die Verbraucher als rechtlich unerfahrene Privatleute. Eine Ausnahme eröffnet jedoch den Existenzgründern die Widerrufsmöglichkeit, um den Einstieg in den Geschäftsverkehr zu erleichtern. Der profitable Widerruf der Existenzgründer-Darlehen ist deshalb möglich, wenn der Darlehensbetrag nicht höher als 75.000 € ist.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.