Warum kann ich meinen Toyota-Kredit noch heute widerrufen?

Lange Zeit war der Widerrufsjoker als Instrumentarium des Verbraucherschutzes in aller Munde. Sich von einem teuren Immobiliendarlehen lösen und günstig umschulden? Eine unprofitable Lebensversicherung auflösen und das Kapital gewinnversprechend anlegen? Eine Möglichkeit, die für viele Verbraucher attraktiv ist. Der Widerrufsjoker macht es möglich. Denn der Gesetzgeber wollte den Verbraucher schützen – vor übermächtigen Kreditinstituten und Banken, die Ihren Kunden alleine durch Ihr fachliches Wissen überlegen sind.
Deswegen erschien es nur gerecht, dass diese den Kunden umfassend über sein Widerrufsrecht aufklären müssen. Wird eine Bank diesem Anspruch nicht gerecht, fängt die 14-tägige Widerrufsfrist nicht zu laufen an. Das Widerrufsrecht bleibt bestehen. Dies gilt nicht nur für Immobilienkredite, sondern auch für Autokredite der Toyota-Bank.

Zwar hat der Bundesgerichtshof bereits einen Widerruf aufgrund bestimmter Fehler ausgeschlossen. Doch Verträge, die einen sogenannten „Kaskadenverweis“ enthalten, einen Verweis auf seitenlange Gesetzestexte, wurden am 26.03.2020 vom Europäischen Gerichtshof für widerrufbar erklärt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.