Kreditwiderruf

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich hatte einen der „Schummeldiesel“ im Jahr 2011 (VW Passat 2.0 TDI) gekauft und über die VW Bank finanziert. Die Schlussrate habe ich in 2015 gezahlt ind das Auto in 2016 aufgrund der Dieselaffäre mit Verlust verkauft.
Der Passat hat 31.000 Euro gekostet, ich habe ihn ca. 120.000 km gefahren.
Ist bei dieser Konstellation ein Widerruf möglich und wenn ja, kann dieser sinnvoll sein?

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Gückel

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.