Steht auch Unternehmer ein Widerrufsrecht zu?

Grundsätzlich nicht. Das Gesetz schützt vor allem den geschäftlich unerfahrenen Verbraucher. Für Unternehmer besteht deshalb nicht die Möglichkeit, Verträge nach Abschluss noch einmal überdenken zu können. Eine Ausnahme gilt aber für die Existenzgründer. Nehmen diese für ihr Geschäft ein Darlehen bis zu 75.000 € auf, steht diesen das Widerrufsrecht zu.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.