Verjährung – Durchsetzbarkeit von Forderungen

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Verjährung – Durchsetzbarkeit von Forderungen In der Beratungspraxis kristallisiert sich oftmals heraus, dass viele Schuldner und Schuldnerinnen den Überblick über die eigene Schuldensituation verloren haben. Häufig ist dieser Umstand darauf zurückzuführen, dass einige Schulden aus der Vergangenheit über einen längeren Zeitraum mit sich getragen wurden. Bestehen berechtigte Forderungen Ihres Gläubigers gegen Sie, gilt es für Sie zunächst diese Forderung auf eine mögliche Verjährung hin zu überprüfen. Regelmäßige Verjährung nach drei Jahren Das Gesetz kennt unterschiedliche Fristen der Verjährung. Wichtig ist

3 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 5 (3 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 aus 5, abgegebenen Stimmen)

Schuldensituation durch Hartz IV Rückforderungen

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Schuldensituation durch Hartz IV Rückforderungen Laut eines Berichts will die Bundesagentur für Arbeit schärfer gegen Hartz-IV-Empfänger (Arbeitslosengeld-II Empfänger) vorgehen, die ihre Bedürftigkeit selbst verursacht oder verschlimmert haben. Betroffen sind insbesondere Hartz-IV-Empfänger, die Ihre Hilfebedürftigkeit selbst herbeigeführt, verschärft oder nicht verringert haben. Rückforderungen der Leistungen von bis zu drei Jahren möglich Gemäß der Weisung der Bundesagentur für Arbeit an die zuständigen Jobcenter müssen die betroffenen Hartz-IV-Empfänger künftig sämtliche erhaltenen Leistungen für einen Zeitraum von bis zu drei Jahren zurückzahlen. Hierunter können unter

4 votes, average: 4,75 out of 54 votes, average: 4,75 out of 54 votes, average: 4,75 out of 54 votes, average: 4,75 out of 54 votes, average: 4,75 out of 5 (4 Stimmen, durchschnittlich: 4,75 aus 5, abgegebenen Stimmen)

Eröffnung des Insolvenzverfahrens und Eigenantrag nach Gläubigerantrag

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Unterschiede zwischen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens und Eigenantrag nach Gläubigerantrag Regelmäßig setzt der Richter bei Eröffnung eines Insolvenzverfahrens eine Frist zur Stellung von weiteren Anträgen wie z.B. des Antrags auf Restschuldbefreiung. Diese sollten Sie als Schuldner grundsätzlich auch einhalten, um Sperrfristen aus dem Weg zu gehen. Etwas anderes ergibt sich nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens durch Gläubigeranträge und deren Abweisung Das Amtsgericht Köln hat entschieden, dass die Sperrfrist von drei Jahren bei Abweisung eines Gläubigerantrags mangels Masse

5 votes, average: 5,00 out of 55 votes, average: 5,00 out of 55 votes, average: 5,00 out of 55 votes, average: 5,00 out of 55 votes, average: 5,00 out of 5 (5 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 aus 5, abgegebenen Stimmen)

Werden Gerichtskosten von der Restschuldbefreiung umfasst?

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Sind die Gerichtskosten eines früheren Strafverfahrens von der Restschuldbefreiung umfasst? Häufig stellen uns Mandanten die Frage, ob alle Forderungen von der Restschuldbefreiung umfasst sind. Es gibt einige Forderungen, die nicht von der Restschuldbefreiung umfasst sind. Es ist daher ratsam, vor der Einleitung eines Insolvenzverfahrens zu prüfen, ob Sie nach dem Abschluss eines erfolgreichen Insolvenzverfahrens frei von allen Ihren Schulden werden. Sind alle Forderungen von der Restschuldbefreiung umfasst? Unter anderem können Gläubiger solche Forderungen gegen Sie weiterhin vollstrecken, die aus einer

5 votes, average: 5,00 out of 55 votes, average: 5,00 out of 55 votes, average: 5,00 out of 55 votes, average: 5,00 out of 55 votes, average: 5,00 out of 5 (5 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 aus 5, abgegebenen Stimmen)

Schulden in Deutschland 2015: Creditreform SchuldnerAtlas 2015 beschreibt einen Anstieg der Verschuldung

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Schulden in Deutschland 2015: Creditreform SchuldnerAtlas 2015 beschreibt einen Anstieg der Verschuldung Vor kurzem wurde SchuldnerAtlas 2015 veröffentlicht, in dem die Schuldensituation von Privathaushalten in Deutschland dargestellt wird. Die Wirtschaftsauskunft Creditreform bringt jedes Jahr einen solchen SchuldnerAtlas heraus, und analysiert die Daten der deutschen Bevölkerung im Hinblick auf ihre Verschuldung. Hieraus ergibt sich, dass die Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland das zweite Mal in Folge angestiegen ist. Für die gesamte Bundesrepublik hat die Wirtschaftsauskunftei Creditreform eine Schuldnerquote von

4 votes, average: 4,75 out of 54 votes, average: 4,75 out of 54 votes, average: 4,75 out of 54 votes, average: 4,75 out of 54 votes, average: 4,75 out of 5 (4 Stimmen, durchschnittlich: 4,75 aus 5, abgegebenen Stimmen)

Basiskonto – Der Rechtsanspruch auf ein Girokonto kommt

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Der Rechtsanspruch auf ein Girokonto kommt Endlich ist es soweit: Das Basiskonto für jedermann kommt! Die Bundesregierung veröffentlichte in dieser Woche einen Referentenentwurf für ein Gesetz. Mit diesem Gesetz sollen die entsprechenden EU-Vorgaben umgesetzt werden. Es soll nicht nur Flüchtlingen und Deutschen ohne Wohnsitz zu Gute kommen, sondern auch den Behörden, die sich um diese Menschen kümmern. Nach derzeitiger Rechtslage war es auch für Menschen in finanziell schwierigen Lebenslagen problematisch ein Konto zu eröffnen. Bislang war die Eröffnung eines Kontos für

3 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 5 (3 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 aus 5, abgegebenen Stimmen)

Restschuldbefreiung trotz Schadensersatzanspruch der Krankenkassen

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Vollständige Restschuldbefreiung trotz Schadensersatzanspruch der Krankenkassen Für gewöhnlich unterliegen Schulden aus vorsätzlicher unerlaubter Handlung gemäß § 302 Nr. 1 InsO nicht der Restschuldbefreiung. Dies gilt normalerweise auch für die Forderungen der Krankenkassen gegen den Insolvenzschuldner wegen nicht abgeführten Sozialversicherungsbeiträgen. Für gewöhnlich melden Krankenkassen diese Forderungen als aus einer unerlaubten Handlung herrührend an. Schuldnerverteidigung: Widerspruch trotz Verurteilung nach § 266a StGB Jedoch kann es sich in diesem Fall lohnen Widerspruch zu erheben, selbst wenn Sie bereits gemäß § 266a StGB

9 votes, average: 4,00 out of 59 votes, average: 4,00 out of 59 votes, average: 4,00 out of 59 votes, average: 4,00 out of 59 votes, average: 4,00 out of 5 (9 Stimmen, durchschnittlich: 4,00 aus 5, abgegebenen Stimmen)

Insolvenzstrafrecht: Vorenthalten und Veruntreuen von Arbeitsentgelt

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Insolvenzstrafrecht:  Vorenthalten und Veruntreuen von Arbeitsentgelt durch einen Selbstständigen § 266a StGB In Zeiten wirtschaftlicher Not versuchen Selbständige häufig, auch aus einem verständlichen Pflichtgefühl gegenüber ihrer Arbeitnehmer, die drohende Insolvenz dadurch abzuwenden zunächst die Forderungen zu erfüllen, die zur Aufrechterhaltung ihres Unternehmens oder Betriebes notwendig sind (z.B. Gerhälter der Arbeitnehmer oder Rechnungen von Zuliefererbetrieben). In diesen Fällen kommt es häufig dann dazu, dass der Arbeitgeber dazu neigt, fällige Beiträge des Arbeitnehmers zur Sozialversicherung nicht abzuführen, da diese offenen Forderungen den

3 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 5 (3 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 aus 5, abgegebenen Stimmen)

Kann ich mein Studium in der Insolvenz fortsetzen?

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Studium und Insolvenz: Muss ich als Schuldner ein bereits laufendes Studium abbrechen, wenn ich Privatinsolvenz beantrage? Viele unserer Mandanten fragen sich, ob die sogenannte insolvenzrechtliche Erwerbsobliegenheit sie dazu zwingen kann, ein bereits begonnenes Studium abzubrechen, um einer Vollzeitbeschäftigung nachzugehen. Das Wichtigste zuerst: Nein, in der Regel dürfen Sie Ihr Studium fortsetzen. Ein zum Zeitpunkt der Einleitung eines Insolvenzverfahrens bereits laufendes Studium kann grundsätzlich weiter betrieben werden, wenn Sie noch keine andere abgeschlossene Berufsausbildung haben. Die Fortsetzung eines Studiums stellt dann

10 votes, average: 4,80 out of 510 votes, average: 4,80 out of 510 votes, average: 4,80 out of 510 votes, average: 4,80 out of 510 votes, average: 4,80 out of 5 (10 Stimmen, durchschnittlich: 4,80 aus 5, abgegebenen Stimmen)

Insolvenz und Insolvenzstraftaten: Die 8 häufigsten Straftaten

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Insolvenz und Insolvenzstraftaten: Diese 8 Straftaten betreffen Schuldner während des Insolvenzverfarens am meisten Als Schuldner im Insolvenzverfahren sollten Sie 8 Insolvenzstraftaten beachten, die Sie unbedingt vermeiden sollten, um Ihre Restschuldbefreiung zu erhalten. Insolvenzstraftaten oder Bankrottstraftaten (§ 283 ff. StGB) nennt man Straftaten, welche mit der Eröffnung oder der Durchführung eines Insolvenzverfahrens in Verbindung stehen. Die Insolvenzstraftaten dienen in erster Linie dem Schutz der Vermögensinteressen des Insolvenzgläubigers gegen böswillige oder leichtsinnige Handlungen der Insolvenzschuldner und unterstützen eine ordnungsgemäße Durchführung des Insolvenzverfahrens. Insolvenz

26 votes, average: 4,12 out of 526 votes, average: 4,12 out of 526 votes, average: 4,12 out of 526 votes, average: 4,12 out of 526 votes, average: 4,12 out of 5 (26 Stimmen, durchschnittlich: 4,12 aus 5, abgegebenen Stimmen)