Betriebsmittelkredit

Ich habe 2016 einen Betriebsmittelkredit beantragt und bekommen. Ich habe seinerzeit alle Fragen der Bank wahrheitsgemäß beantwortet. Es hat mich schon überrascht das ich diesen Kredit für die Neueröffnung einer Filiale bekommen habe da ich zu dem
Zeitpunkt auch eine andere Bank angesprochen hatte und die mir eine nicht ausreichende Bonität bescheinigte. Jetzt sieht es so aus das ich das Geschäft aufgebe weil es sich nicht rentiert. Aufgenommen habe ich 135.000 Euro – offen sind jetzt noch 94.000 Euro. Wenn es sich herausstellen sollte das mir der Kredit gegeben wurde obwohl ich die gesetzlichen Bedingungen nicht erfüllen konnte – was passiert dann ? ist das ein Vorteil für mich ?

1 Antwort
  1. Dr. V. Ghendler
    says:

    Sehr geehrter Fragesteller,

    ich bitte Sie um Verständnis, dass bei den genannten Summen und Haftungsrisiken eine Beantwortung dieser Frage im Rahmen des kostenlosen Forums nicht möglich ist. Gerne können Sie die Unterlagen an kontakt@anwalt-kg.de senden und einen kostenpflichtigen Beratungstermin vereinbaren.

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. V. Ghendler
    Rechtsanwalt

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Antwort
  1. Dr. V. Ghendler
    says:

    Sehr geehrter Fragesteller,

    ich bitte Sie um Verständnis, dass bei den genannten Summen und Haftungsrisiken eine Beantwortung dieser Frage im Rahmen des kostenlosen Forums nicht möglich ist. Gerne können Sie die Unterlagen an kontakt@anwalt-kg.de senden und einen kostenpflichtigen Beratungstermin vereinbaren.

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. V. Ghendler
    Rechtsanwalt

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.