Besteht für Umweltfonds Insolvenzgefahr?

Für Umweltfonds gelten die gleichen Risiken wie für andere geschlossene Fonds auch. Es handelt sich um spekulative Geldanlagen mit dem Risiko der Insolvenz, wenn das Projekt scheitert. Zu beachten ist, dass Umweltfonds häufig in Objekte im Ausland investieren. Das kann das Risiko durch schwankende Gesetzeslagen, z.B. Änderungen der Einspeisevergütung, oder Wechselkursverluste erhöhen.

Typische Risiken bei Umweltfonds sind:

  • Gefahr des Totalverlusts, da es keine Einlagensicherung gibt
  • Wiederaufleben der Kommanditistenhaftung
  • Rückforderung von erhaltenen Ausschüttungen
  • Renditen sind ertragsabhängig und können geringer ausfallen als kalkuliert
  • Wechselkursverluste
  • Lange Laufzeiten
  • Änderungen der Gesetzeslage
  • Hohe Weichkosten
  • Allgemeine konjunkturelle Schwankungen
  • Misswirtschaft der Fondsgesellschaft
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.