Welche Vorteile bietet der Widerruf eines Ford-Kredits?

Mit der Geltendmachung des Widerrufsrechts kann der Verbraucher hohe Ersparnisse erzielen. Gerade Kunden, die den Kaufvertrag und den Darlehensvertrag nach dem 13.06.2014 abgeschlossen haben, sollten  unserer Rechtsauffassung nach ihre Widerrufsmöglichkeiten unbedingt prüfen lassen. Zwar gibt es hierzu noch keine verfestigte Rechtsprechung, es kann also durchaus sein, dass sich die Gerichte unserer verbraucherfreundlichen Ansicht nicht anschließen.
Trotzdem sind wir der Meinung, dass Verbraucher ab diesem Stichtag die geleisteten Tilgungszahlungen sowie die Anzahlung zurückerhalten und im Gegenzug keine Entschädigung für verfahrene Kilometer – und damit die Abnutzung des Fords – zahlen müssen. Unserer Auffassung nach entfällt die Entschädigungspflicht nämlich in Fällen einer fehlerhaften Widerrufsinformation – so heißt es seit dem 13.06.2014 in den §§ 357 f. BGB. Die einzigen Kosten, die dann entstünden, sind die Finanzierungszinsen, die die Bank abzieht. Jährlich sind das ein paar hundert Euro – die ohnehin bereits mit den monatlichen Raten bezahlt worden sind. Sollte eine Nutzungsentschädigung doch anfallen, kann sich der Widerruf aber trotzdem rentieren. Entscheidender Faktor ist dann die Höhe der zurückgelegten Kilometer.
Mit dem wiedererlangten Geld kann ein neuer Kredit aufgenommen und damit ein neues Fahrzeug finanziert werden.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.