Widerruf des VW-Kredit bei Gewerbe

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 01.07.2017 habe ich Nebengewerblich einen Tabakwarenladen übernommen.
Für diese Tätigkeit habe ich mir dann einen neuen VW Bus bestellt und im Oktober letzten Jahres bekommen.
Hauptberuflich bin ich sozialversicherungspflichtig beschäftigt.
Besteht hier auch die Möglichkeit den Vertrag zu widerrufen?

Mit freundlichen Grüßen

Markus Seidler

  1. Dr. V. Ghendler
    Dr. V. Ghendler sagte:

    Sehr geehrter Herr Seidler,

    ja unter Umständen können Sie von einer Regelung profitieren, wonach Unternehmer in der Gründungsphase Ihres Gewerbes noch von den Verbraucherrechten Gebrauch machen können.

    Gerne können wir uns Ihre Verträge im Rahmen unserer kostenlosen Vertragsprüfung ansehen und anschließend mit Ihnen in einem Telefonat alle weiteren Schritte besprechen. Sie können uns die Verträge an widerruf@anwalt-kg.de senden oder die Upload-Funktion unter https://anwalt-kg.de/bankenrecht/dokumenten-upload/ nutzen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. Veaceslav Ghendler

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.