Beiträge

Eidesstattliche Versicherung : Zweck, Voraussetzungen und Ihre Verteidigungsmöglichkeiten

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Die eidesstattliche Versicherung dient im Rahmen der Zwangsvollstreckung zur Feststellung des Vermögens eines Schuldners. Diese ist eine für den Schuldner besonders unangenehme Maßnahme. Uns ist daher viel daran gelegen, eine Privatinsolvenz schnellstmöglich einzuleiten, um die Abgabe der eidesstattlichen Versicherung zu verhindern. Eine eidesstattliche Versicherung ist eine sehr ernst zu nehmende Maßnahme, vor allem weil die Abgabe einer unwahren eidesstattlichen Versicherung nach § 156  StGB eine Straftat darstellt und ihre Durchsetzung mittels Haft möglich ist. Nach der Reform der Zwangsvollstrekung

Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 Stimmen, durchschnittlich: 4,83 aus 5)
Loading...
6 votes, average: 4,83 out of 56 votes, average: 4,83 out of 56 votes, average: 4,83 out of 56 votes, average: 4,83 out of 56 votes, average: 4,83 out of 5 Bewertung: 4,83 aus 5 Punkten, bei 6 abgegebenen Stimmen

Das richtige Verhalten während der Wohlverhaltensperiode

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Die typischen Fragen auf dem jährlichen Fragebogen; das Recht, Geld anzusparen und Zuwendungen zu erhalten und die Restschuldbefreiung Sobald Ihr Vermögen verteilt worden ist, beginnt für Sie die Wohlverhaltensperiode der Privatinsolvenz. Diese stellt für Sie als Schuldner eine erhebliche Erleichterung dar. Sie haben kaum noch Kontakt mit dem Treuhänder und können Vermögen ansparen. Wenig Kontakt zum Insolvenzverwalter/Treuhänder: nur noch ein jährlicher Fragebogen Da der Treuhänder Vermögen – falls es vorhanden war – verwertet und verteilt hat, reduziert sich Ihr

Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (82 Stimmen, durchschnittlich: 4,28 aus 5)
Loading...
82 votes, average: 4,28 out of 582 votes, average: 4,28 out of 582 votes, average: 4,28 out of 582 votes, average: 4,28 out of 582 votes, average: 4,28 out of 5 Bewertung: 4,28 aus 5 Punkten, bei 82 abgegebenen Stimmen

Die Versagungsgründe im Insolvenzverfahren

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Erst wenn die Gläubiger erfahren, dass Sie von einem Rechtsanwalt vertreten werden, werden sie bereit sein nachzugeben. Ihnen wird bewusst, dass Sie Ihre Zahlungen absichtlich und nach eingehender juristischen Beratung eingestellt haben. Es ist nun mal eine Tatsache, dass wir es für Sie übernehmen, auf ihre Gläubiger gewissen Druck auszuüben. Dies ist allerdings das notwendige Übel eines außergerichtlichen Schuldenvergleichs. Auch bei den Verhandlungen wissen wir, worauf es ankommt: Ihre Gläubiger zu überzeugen, dass ein Vergleich ihre einzige finanziell annehmbare Entscheidung

Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 Bewertung: 0,00 aus 5 Punkten, bei 0 abgegebenen Stimmen

Sammeln und sortieren Sie die Gläubigerkorrespondenz

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Gläubigerkorrespondenz – einen Überblick verschaffen: Verschaffen Sie sich einen vollständigen Überblick über Ihre Schulden. Der außergerichtliche Vergleich soll sich auf alle Schulden erstrecken, die Sie haben. Es wäre ärgerlich, wenn sich nach dessen Abschluss ein weiterer Gläubiger bei Ihnen meldet und Zahlung verlangt. Sammeln und sortieren Sie die Gläubigerkorrespondenz Sammeln Sie dazu die Gläubigerkorrespondenz – also alle Briefe Ihrer Gläubiger. Typischerweise sind es Rechnungen, Mahnungen, Inkassoschreiben, Mahnbescheide, Urteile, Vollstreckungsbescheide oder Pfändungsprotokolle. Die gesammelten Briefe sollten Sie nach ihren Gläubigern sortieren

Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 aus 5)
Loading...
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 Bewertung: 5,00 aus 5 Punkten, bei 1 abgegebenen Stimmen

Taktischer Kontowechsel: Eröffnung eines neuen Konto bei einer anderen Bank

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Der Kontowechsel ist ein taktischer Schritt: sie zeigen, dass es Ihnen ernst ist Eröffnen Sie ein neues Konto bei einer anderen Bank. Vor allem ist der Kontowechsel ein bewährter taktischer Schritt. Dessen Zweck ist es, dass die Gläubiger merken, dass es Ihnen mit Ihrer Entschuldung ernst ist. Wenn die Abbuchungen und Pfändungen der Gläubiger leer gehen, werden sie spüren, dass Sie entschlossen sind, sich sofort zu entschulden. Erst dann werden sie bereit sein, auf einen Teil ihrer Forderungen zu verzichten.

Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (41 Stimmen, durchschnittlich: 4,07 aus 5)
Loading...
41 votes, average: 4,07 out of 541 votes, average: 4,07 out of 541 votes, average: 4,07 out of 541 votes, average: 4,07 out of 541 votes, average: 4,07 out of 5 Bewertung: 4,07 aus 5 Punkten, bei 41 abgegebenen Stimmen

Vorteile des Schuldenvergleichs gegenüber dem Insolvenzverfahren

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Der außergerichtliche Schuldenvergleich bietet Ihnen gegenüber einer Insolvenz einige wesentliche Vorteile: 1. Sie ersparen sich ein aufwändiges Insolvenzverfahren Durch einen Schuldenvergleich erreichen Sie Ihre Restschuldbefreiung, ohne ein Insolvenzverfahren durchlaufen zu müssen. 2. Ihre Schuldbefreiung tritt deutlich schneller ein: 10 – 14 Wochen statt 6 Jahre Wir benötigen für die Aushandlung eines Schuldenvergleichs 10 – 14 Wochen. Bei einer Einmalzahlung sind Sie von diesem Zeitpunkt an entschuldet. Ein Insolvenzverfahren benötigt bis zu 6 Jahren. 3. Schuldbefreiung trotz Forderungen, die nicht unter die

Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (27 Stimmen, durchschnittlich: 4,15 aus 5)
Loading...
27 votes, average: 4,15 out of 527 votes, average: 4,15 out of 527 votes, average: 4,15 out of 527 votes, average: 4,15 out of 527 votes, average: 4,15 out of 5 Bewertung: 4,15 aus 5 Punkten, bei 27 abgegebenen Stimmen

Restschuldbefreiung – Umfang und nicht umfasste Forderungen

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Umfang der Restschuldbefreiung und nicht erfasste Forderungen Die Restschuldbefreiung ist das Hauptziel einer Privatinsolvenz oder Regelinsolvenz. Sie beseitigt im Normalfall alle Forderungen aller Insolvenzgläubiger (§ 301 InsO) unabhängig von der Anzahl der Gläubiger oder der Höhe ihrer Forderungen. Dabei ist es egal, ob es sich um Forderungen von privaten Gläubigern (Freunde, Verwandte) Forderungen von Unternehmen (Banken) oder öffentliche Forderungen (Finanzamt, Gemeinde) handelt. Ein Ausschluss der Restschuldbefreiung ist dabei nicht möglich – nicht einmal als freiwilliger Verzicht. So hat

Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (30 Stimmen, durchschnittlich: 4,03 aus 5)
Loading...
30 votes, average: 4,03 out of 530 votes, average: 4,03 out of 530 votes, average: 4,03 out of 530 votes, average: 4,03 out of 530 votes, average: 4,03 out of 5 Bewertung: 4,03 aus 5 Punkten, bei 30 abgegebenen Stimmen

Einleitung des Insolvenzverfahrens

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Nachdem der Fortbestand Ihres Betriebs und Ihr Vermögen gesichert worden ist, beginnt die Einleitung des Insolvenzverfahrens. Lassen Sie sich vor einem Regelinsolvenzverfahren unbedingt qualifiziert betreuen. Wir beraten Sie juristisch und schätzen Ihre Entschuldungsaussichten ein. Vor allem legen wir Ihr weiteres Vorgehen von der Einleitung des Insolvenzverfahrens bis zur Entschuldung genau fest, so beispielsweise die Form einer möglichen Auffanggesellschaft oder die Maßnahmen, um Ihr Vermögen zu sichern. Unsere telefonische Beratung steht Ihnen dafür für ein Erstberatungsgespräch kostenfrei zur Verfügung. Ihrem Fall

Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 aus 5)
Loading...
4 votes, average: 5,00 out of 54 votes, average: 5,00 out of 54 votes, average: 5,00 out of 54 votes, average: 5,00 out of 54 votes, average: 5,00 out of 5 Bewertung: 5,00 aus 5 Punkten, bei 4 abgegebenen Stimmen

Regelinsolvenz oder Auffanggesellschaft?

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern 2 Möglichkeiten der Insolvenz von Selbstständigen Regelinsolvenz oder Auffanggesellschaft? Sie haben als Selbstständiger zwei Möglichkeiten, in die Insolvenz zu gehen: Entweder Sie gehen in die Regelinsolvenz bei laufendem Geschäftsbetrieb oder es wird eine Auffanggesellschaft gegründet. Die Nachteile der Regelinsolvenz bei laufendem Geschäftsbetrieb Wenn Sei bei laufendem Geschäftsbetrieb in die Insolvenz gehen, kann dies für Ihren Betrieb das Aus bedeuten – es besteht ein schwer kalkulierbares Risiko, Ihren Betrieb fortzuführen. Nur wenn Sie einen wohlgesonnenen Insolvenzverwalter haben, werden Sie den Betrieb

Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 Bewertung: 0,00 aus 5 Punkten, bei 0 abgegebenen Stimmen

Ihre 5 Obliegenheiten im Privatinsolvenzverfahren

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Ihre 5 Obliegenheiten im Privatinsolvenzverfahren: Erwerbstätigkeit, Erbschaft, Wohnsitzwechsel, Arbeitswechsel, keine Zahlungen an die Gläubiger Obwohl Sie trotz des Privatinsolvenzverfahrens über eine sehr weit reichende Entscheidungsfreiheit verfügen, haben Sie dennoch Pflichten, sogenannte Obliegenheiten (§ 295 InsO), denen Sie nachkommen sollten. Es gibt die folgenden 5 Obliegenheiten: Erwerbsobliegenheit Abgabe der Hälfte einer Erbschaft während der Privatinsolvenz Anzeige eines Wohnsitzwechsels Anzeige eines Arbeitswechsels keine direkten Zahlungen an Ihre Gläubiger. Wenn man alleine nach dem strengen Wortlaut des Gesetzes geht verpflichtet die Erwerbsobliegenheit einen

Fanden Sie diesen Beitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (35 Stimmen, durchschnittlich: 4,34 aus 5)
Loading...
35 votes, average: 4,34 out of 535 votes, average: 4,34 out of 535 votes, average: 4,34 out of 535 votes, average: 4,34 out of 535 votes, average: 4,34 out of 5 Bewertung: 4,34 aus 5 Punkten, bei 35 abgegebenen Stimmen