Widerruf Autokredit

Sehr geehrte Damen und Herren,

vor ca. 1 Jahr hatten wir Kontakt bzgl. des Autokreditwiderrufes.

Ich hatte Ihnen damals mitgeteilt, dass ich mich Mitte des nächsten Jahres bei Ihnen wieder melden werde. Nun möchte ich mit Ihrer Hilfe den Widerruf des Autokredites durchsetzen, vorausgesetzt die Rechtschutzversicherung übernimmt die Kosten.

Zum Zeitpunkt des Kaufes war ich rechtschutzversichert bei der DEURAG. Damals haben Sie trotzdem den Abschluss einer Rechtschutzversicherung beim ADAC empfohlen. Hat diese Empfehlung noch immer Ihrer Gültigkeit oder gibt es mittlerweile neue Empfehlungen? Welche Unterlagen werden noch benötigt und wie geht es jetzt weiter?

Mit freundlichen Grüßen
Andre Fieber

Nutzungsentschädigung

Was ist maßgeblich, die tatsächlich gefahrenen Kilometer bis zum ‚Vergleichstermin/Urteil‘ oder die gefahrenen bis zum Widerruf ?
Müssen die geleisteten Ratenzahlungen nach Widerspruch seperat eingeklagt werden ?

Prozessfinanzierung

Guten Tag,
bieten Sie bei dem Widerruf eines Autokredits auch eine Prozessfinanzierung an?
Viele Grüße, Dörte S.

Auto verkauft

Sehr geehrte Damen und Herren,

mir wurde erklärt, dass der Widerruf auch bei bereits verkauften Autos greift. Ist das wirklich so?

Vielen Dank

Mit freundlichen Grüßen

A. Schulz

Widerruf Autokredit Skoda Bank

Ich habe im Oktober 2015 einen Autokredit bei der Skoda Bank über den Skoda Händler abgeschlossen. Nun habe ich mir ein anderes Auto gekauft und möchte den Skoda zurückgeben. Ich bin nun auf die Möglichkeit des Widerrufs aufmerksam geworden und habe gestern meinen Autokredit widerrufen. Wenn ich nun das Fahrzeug an den Händler zurückgebe und damit der Autokredit getilgt wird, hat das dann negative Auswirkungen auf den Widerruf oder kann ich den Widerruf auch noch versuchen durchzusetzen wenn das Darlehen nicht mehr besteht und ich das Auto bereits zurückgegeben habe ? Wäre es besser das Auto solange zu behalten und den Kredit weiter zu bedienen ?
Vielen Dank für eine Info hierzu.
Grüße
Markus Heinold

Autokredit

Gilt das Widerspruchsrecht auch für Vertrage mit der Klauses
„Das Fahrzeug wird überwiegend für gewerbliche Zwecke genutzt“
Finanzierung läuft aber auf eine Privatperson.

Mit freundlichen Grüßen
Ute Christov

Wertersatz bei wirtschaftlichem Totalschaden

Moin! Zwei Probleme: 1. Schlussrate ist bezahlt, Sicherungsübereignung beendet. 2. Das Fahrzeug hat nach Widerruf einen wirtschaftlichen Totalschaden (nicht unfallbedingt) erlitten, der unstreitig weder auf mangelnde Wartung, übermäßigen Verschleiß noch auf fehlerhaften Gebrauch zurückzuführen ist. Fahrzeug ansonsten in Top-Zustand. Der kalkulierte Restwert liegt weit unter dem errechneten Wertverlust durch die reine Nutzung. Wer trägt die Differenz (rund 7.000 €)? Zitat Vertrag: „Wertverlust / Der Darlehensnehmer hat im Fall des Widerrufs des Darlehensvertrages eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme des Fahrzeuges entstandene Wertminderung (z. B. Wertverlust aufgrund der Zulassung eines Pkw) zu ersetzen.“ Das Problem stellte sich doch auch m.E., falls kein Nutzungsersatz zu leisten wäre, oder? Fahrzeug war mit Widerruf zur Rückgabe angeboten. Grüße

Widerruf Autokredit – Kosten für mich

Angenommen ich habe Ihnen das Mandat erteilt einen Widerruf wegen eines Autokredits zu erwirken nachdem die Rechtsschutzversicherung ihre Zusage erteilt hat. Nun zögert der RS die Zusage hinaus. Inzwischen habe ich jedoch ein gutes Angebot zum Verkauf meines Autos erhalten und erwäge das Mandat abzubrechen.
Entstehen hierbei für mich Kosten?
Mit freundlichen Grüßen
Peter Hofmann