UG IT/Software als Geschäftsführer, später nur UG-Teilhaber

Sehr geehrter Herr Kraus,

für eine IT/Softwareentwicklungsfirma werde ich eine UG gründen. Dies geht mit einem Partner – Anteile 60/40. Ich will dabei zunächst selbst tätig sein und danach das Geschäft voll an den Partner abgeben. Dann werden wir 50/50 machen. Ist dies mit einer UG möglich?

MfG Leidecke

1 Antwort
  1. Andre Kraus
    says:

    Sehr geehrter Herr Leidecke,

    Sie können eine UG-Gründung problemlos auf diese Weise gestalten. Zunächst werden Sie beide als Geschäftsführer bestellt und erhalten Beteiligungen im von Ihnen angesprochenen Verhältnis.

    Später ändern Sie den UG-Gesellschaftsvertrag derart, dass Sie nicht mehr Geschäftsführer sind. DIe Anteile werden entsprechend des von Ihnen angesprochenen Verhältnisses angepasst.

    Mit freundlichen Grüßen

    RA Andre Kraus

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Antwort
  1. Andre Kraus
    says:

    Sehr geehrter Herr Leidecke,

    Sie können eine UG-Gründung problemlos auf diese Weise gestalten. Zunächst werden Sie beide als Geschäftsführer bestellt und erhalten Beteiligungen im von Ihnen angesprochenen Verhältnis.

    Später ändern Sie den UG-Gesellschaftsvertrag derart, dass Sie nicht mehr Geschäftsführer sind. DIe Anteile werden entsprechend des von Ihnen angesprochenen Verhältnisses angepasst.

    Mit freundlichen Grüßen

    RA Andre Kraus

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.