• Lohnabrechnung: Bundesweit vom Anwalt

    ✔ Kostenfreie Erstberatung
    ✔ Spezialisierte Fachanwälte
    ✔ Über 8000 zufriedene Mandanten
    ✔ Rund Um Service

Telefonische Erstberatung

Lohnabrechnung

Die Lohnabrechnung gehört zu den wichtigsten Dokumenten für Arbeitnehmer. Unternehmer sind als Arbeitgeber dazu verpflichtet, jedem ihrer Mitarbeiter eine Lohnabrechnung zu erstellen. Sie dienen nicht nur der Nachvollziehbarkeit des eigenen Gehalts. Als offizielles Dokument benötigen Arbeitgeber es für die Wohnungssuche, Bonitätsprüfung oder als Nachweis bei der Steuererklärung.

Nach § 108 Abs. 1 GewO ist jeder Arbeitgeber zur Erstellung einer Lohnabrechnung verpflichtet. Für Selbstständige und Unternehmer bedeutet sie einen zusätzlichen Aufwand. Daher entscheiden viele Unternehmer sich für die Auslagerung der Lohnbuchhaltung.

Wenn Sie sich Fragen stellen, wie „Was muss ich zur Lohnbuchhaltung wissen?“ oder „Wer darf die Lohnbuchhaltung machen?“ sind Sie an der richtigen Stelle.

Als erfahrene Unternehmenskanzlei bieten wir unseren Mandanten einen Lohnbuchhaltungsservice zum monatlichen Fixpreis an. Im folgenden Artikel klären wir über alle praxisrelevanten Details auf.

Wir übernehmen Ihre Lohnabrechnung – Sie konzentrieren sich alleine auf Ihr Geschäft.