• Gemeinnützige UG - GUG GRÜNDEN: Bundesweit vom Anwalt

    Wir gründen Ihre gUG – Sie konzentrieren sich allein auf Ihr Geschäft

    Geringes Startkapital ✓ Günstige Gründung ✓ Schnell ✓ Einfach ✓ Zum Festpreis ✓ Persönlich begleitet vom Anwalt ✓ In 24h ✓

    Bild Paragraph 105 Begriff der OHG
Telefonische Erstberatung

KOSTENLOS

0221 – 6777 00 55

Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEIT

Kostenlosen Rückruf anfordern

    gUG gründen

    Die Gründung eines Unternehmens mit gleichzeitiger Betätigung zu einem gemeinnützigen zweck Interessiert Sie? Das Erfordernis von sieben Gründern schreckt Sie von der Gründung eines Vereins ab? Wir sind als Grundungsrechtskanzlei mit mehreren tausend begleiteten Mandaten mit den Voraussetzungen und Besonderheiten der gemeinnützigen UG vertraut und Gründen für Sie schnell, rechtssicher und zum Fixpreis. Der gemeinnützige Gesellschaftsvertrag wird dabei von einem Fachanwalt erstellt – individuell auf Sie angepasst.

    Fragen wie: „Was ist eine gUG?“, „Wieviel kostet die Gründung?“ oder „was ist der Unterschied zum gemeinnützigen Verein?“ werden von uns auf den nachfolgenden Seiten ausführlich beantwortet.

    Die Besonderheiten der gUG

    Die gemeinnützige Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) ist eine Unterform der UG und wurde 2013 geschaffen. Sie bietet Gesellschaften mit einem gemeinnützigen, mildtätigen oder kirchlichen Gesellschaftszweck enorme Steuervorteile. So fallen für gUGs zum beispiel keine Körperschafts- oder Gewerbesteuer an. Die Gemeinnützigkeit kann auf unterschiedlichsten Themenfelder ausgeübt werden, wie zum Beispiel:

    • der Jugend- und Altenhilfe.
    • dem Umwelt- und Tierschutz.
    • dem Verbraucher- und Denkmalschutz.

    Gründer greifen häufig auf die gUG zurück, denn diese bringt die Vorteile der

    • Gründungsmöglichkeit als 1-Personen-UG.
    • effektiven Unternehmensführung durch Geschäftsführer.
    • Privaten Enthaftung der Gesellschafter.
    • Gründung mit nur 1 € Startkapital.

    Für Gründer die Kostengünstig mit ihrem Unternehmen starten möchten und gemeinnützig tätig sein wollen, bei gleichzeitiger Haftungsbeschränkung, ist die gUG die optimale Rechtsform.

    Wir gründen Ihre gUG – Sie konzentrieren sich alleine auf Ihr Geschäft.

    Die Kernpunkte

    • Die gUG ist die gemeinnützige Variante der Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt).

    • Sie kann bereits mit einem Startkapital von 1 € gegründet werden.

    • Als gemeinnützige Organisation wird die gUG hauptsächlich für die Verfolgung eines gemeinnützigen Zwecks gegründet.

    • Die Gehälter der Mitarbeiter und Geschäftsführer müssen in einem angemessenen Rahmen zur erbrachten Leistung stehen.

    • Die gUG benennt bereits bei Gründung einen Begünstigten, an welchen das Vermögen der Gesellschaft bei Auflösung oder Liquidation übergeht. Eine Gewinnausschüttung an Gesellschafter, oder ähnliches, ist nicht möglich.

    • Die gUG (haftungsbeschänkt) genießt Steuerfreiheit von Gewerbe- und Körperschaftssteuern.