• Treuhandvertrag erstellen lassen: Bundesweit vom Anwalt

    ✔ Kostenfreie Erstberatung
    ✔ Spezialisierte Fachanwälte
    ✔ Über 8000 zufriedene Mandanten
    ✔ Rund Um Service

Telefonische Erstberatung

Einen Treuhandvertrag erstellen

Im Laufe Ihrer Geschäftstätigkeit können Unternehmen auf das Kapital eines Investors angewiesen sein. Ein Investor kann sich an einem Unternehmen beteiligen, indem er als Treugeber eines Treuhandvertrags fungiert.

Kapital kann bereits zur Gründung eines Unternehmens benötigt werden. Dieses soll dann genutzt werden, um den laufenden Betrieb aufzubauen und um die Gründungskosten zu decken. Gründer legen oft bereits im Businessplan fest, Kapital in Form einer Treuhandschaft zu erhalten. Bankkredite sind weniger attraktiv – für sie bürgen Gründer meist privat.

Auch im laufenden Geschäftsbetrieb können Investitionen erforderlich werden. Zum Beispiel wenn das Unternehmen gut läuft und deshalb expandieren will. Investoren wollen ihre geschäftliche Tätigkeit oft nach außen verdecken, insbesondere als Schutz vor weiteren Investitionsanfragen. Die wirtschaftliche Beziehung zwischen Investor und Unternehmen kann dazu mit einem Treuhandvertrag verdeckt werden.

Wir erstellen Ihren Treuhandvertrag – Sie konzentrieren sich allein auf Ihr Geschäft.

Inhaltsverzeichnis

Andre Kraus, Fachanwalt und Gründer der KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Anwaltskanzlei, ist Ihr Ansprechpartner in Sachen Gründung, Markenrecht, Reputationsschutz und Unternehmensrecht.