Steuerliche Behandlung von Spenden an eine gGmbH

Guten Abend aus Saarbrücken,

wir beabsichtigen eine gemeinnützige GmbH zu gründen und bin dabei auf Ihr interessantes Abgebot bzgl. Unterstützung bei der Gründung gestoßen. Um das Thema weiter zu vertiefen habe ich jedoch vorab folgende grundlegende Frage: Einer der gründenden Gesellschafter der gGmbh soll “normal” GmbH sein, die 90% der Kapitalanteile hält. Entstehen hier für diese Konstellation Nachteile derart, dass zukünftige Spenden der GmbH an die gGmbH nicht und nur teilweise steuerliche abzugsberechtigt sind.

Mit besten Grüßen,

Thomas Mück

1 Antwort
  1. Lorena Klee
    says:

    Sehr geehrter Herr Mück,

    vielen Dank für Ihre Anfrage. In Ihrem Fall möchte ich Ihnen unsere kostenlose Erstberatung empfehlen. Sie erreichen uns dazu telefonisch unter der angegebenen Telefonnummer oder per E-Mail an unternehmer@anwalt-kg.de.
    Für steuerliche Anfragen möchte ich Ihnen außerdem empfehlen, Ihren Steuerberater anzusprechen.

    Mit freundlichen Grüßen

    i.A.
    Lorena Klee

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.