fbpx
  • Amazon Shop AGB erstellen oder prüfen: Bundesweit vom Anwalt

    Wir erstellen oder prüfen Ihre Amazon Shop AGB – Sie konzentrieren sich alleine auf Ihr Geschäft

    Haftungsausschluss ✓ Ablaufoptimiert ✓ Schnell ✓ Einfach ✓ Rechtssicher ✓ Abmahnsicher ✓ Persönlich vom Anwalt ✓ Festpreis ✓

    Bild Paragraph 305 Einbeziehung Allgemeiner Geschäftsbedingungen

Amazon Marketplace AGB erstellen oder prüfen lassen

  • Amazon hat den Internethandel revolutioniert und führt die Liste der umsatzstärksten Unternehmen im E-Commerce an.
  • Amazon verkauft nicht nur selbst – Der sogenannte Amazon Marketplace bietet Verkäufern eine Oberfläche, auf der sie selbst Artikel einstellen und verkaufen können.
  • Die extreme Bekanntheit und leichte Bedienbarkeit von Amazon machen den Amazon Marketplace für Verkäufer attraktiv.
  • Viele Onlineshop-Betreiber nutzen Amazon als zweites Standbein, andere Händler verkaufen ihre Produkte ausschließlich auf Amazon.

Der Amazon Marketplace dient zum privaten oder kommerziellen Verkauf von gebrauchten oder neuen Waren. Die Grenze zum kommerziellen, also unternehmerischen Auftritt ist dabei schnell überschritten. Als gewerblicher Verkäufer im Amazon Marketplace benötigen Sie Rechtstexte, um rechtliche Vorteile zu erreichen und Risiken zu minimieren. Die rechtlichen Vorgaben zum Online-Handel lassen sich im Amazon Marketplace nicht so leicht umsetzen. Wir geben Ihnen anwaltlichen Rat und erstellen sämtliche erforderlichen Rechtstexte für Sie.

Betrieb Ihres Amazon Marketplace Shops nach Ihren Regeln

Allgemeine Geschäftsbedingungen sind das Rückgrat Ihres Verkaufs auf dem Amazon Marketplace. Sie schaffen Ihre eigenen Regeln, um

  • Ihre Abläufe beim Verkauf zu vereinheitlichen und zu optimieren
  • einen für Sie günstigen Rechtsrahmen zu wählen
  • Rechtssicherheit zu schaffen.

Amazon Marketplace AGB bieten Ihnen rechtliche Vorteile und optimieren Abläufe

Professionell erstellte Amazon-AGB entsprechen Ihren individuellen Bedürfnissen. Sie erhalten damit vorteilhafte rechtliche Regelungen. Zudem sorgen Sie für einheitliche Abläufe sowohl intern als auch in der Beziehung zu Ihren Kunden. Wir erstellen individuell an Ihren Amazon-Store angepasste AGB – rechtssicher und zu einem Festpreis.

Telefonische Erstberatung

✔ KOSTENLOS  ✔ SCHNELL    UNVERBINDLICH

Über

20.000

geprüfte Fälle

Offene Fragen? – Einfach anrufen:

(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEIT –  Dt. Festnetz)

Ziele der Amazon Marketplace AGB

  • Regeln Ihres Amazon Shops selbst aufstellen

    Mit der Verwendung eigener, individuell angepasster Amazon Marketplace AGB schaffen Sie einen eigenen Rechtsrahmen. Ihre Verträge sind damit genau auf Ihren Amazon Shop und Ihre Produkte angepasst. Ihre Amazon Marketplace Seite läuft rechtlich gesehen nach Ihren eigenen Regeln. Bei der Erstellung Ihrer individuellen allgemeinen Geschäftsbedingungen haben wir natürlich Ihren Vorteil im Blick. Wir berücksichtigen die Vorgaben von Amazon sowie die gesetzlichen Grundlagen für AGB.

  • Abläufe Ihres Geschäftes optimieren

    Individuelle Amazon Marketplace AGB optimieren die Abläufe Ihres Geschäftes. Anwaltlich erstellte allgemeine Geschäftsbedingungen sind rechtssicher und ersparen Ihnen die individuelle Aushandlung wichtiger Vertragspunkte mit jedem einzelnen Vertragspartner. Insbesondere die Lieferungs-, Zahlungs-, und Haftungsabläufe sind unmittelbar sich nach Ihrer Vorstellung organisiert. Somit sind Ihre Prozesse und Abläufe einheitlich strukturiert. Sie können ohne Weiteres die Übersicht über Ihre rechtlichen Abläufe behalten. Auf diese Weise senken Sie den betrieblichen Aufwand Ihres Amazon Auftritts mit einer Vielzahl von Kunden, Käufern, Nutzern oder Auftraggebern erheblich.

  • Rechtliche Risiken minimieren

    Individuelle AGB minimieren Ihr rechtliches Risiko beim Verkaufen auf Amazon. Viele kostenfreie Muster-AGB oder AGB-Generatoren sind neutral gestaltet und bringen Ihnen keine rechtlichen Vorteile, oder sie sind rechtlich fehlerhaft und daher unwirksam. Individuell angepasste und rechtlich wirksame allgemeine Geschäftsbedingungen enthalten Lieferungs-, Zahlungs- oder Haftungsklauseln, die Ihren Amazon Marketplace Store vorteilhaft gestalten. Wir reduzieren Ihre vertraglichen Pflichten auf das mögliche Minimum. Amazon Kunden sind es gewohnt, AGB zu akzeptieren. AGB verschrecken also keine Kundschaft.

  • Rechtssicherheit

    Falsche Amazon Verkäufer-AGB haben die Folge, dass die verwendeten Klauseln unwirksam werden. Stattdessen gelten dann die gesetzlichen Regelungen (§ 306 Abs. 2 BGB). Diesen Nachteil für Sie vermeiden wir durch individuelle Anpassung und fortlaufende regelmäßige Überprüfung. Sie erhalten eine dauerhaft wirksame Basis für Ihre Verträge, die Sie bedenkenlos einsetzen können.

  • Abmahnsicherheit

    Die Verwendung rechtlich unzulässiger AGB wird gerade auf Amazon häufig von Konkurrenten genutzt, um Händler auf Amazon abzumahnen. Auch das Kopieren fremder allgemeiner Geschäftsbedingungen kann kostenpflichtige Abmahnungen und Klagen zur Folge haben. Um dieses vermeidbare Risiko für Ihren Amazon Store auszuschließen, können Sie unsere rechtssicheren AGB verwenden.

  • Anwaltliche Gewähr

    Als zur Rechtsberatung zugelassene Kanzlei (§ 2 RDG) übernehmen wir die Gewähr für die Erstellung Ihrer Amazon Marketplace-AGB. Somit erhalten Sie garantierte Haftungsfreiheit für Ihren Amazon Verkäufer-Auftritt. Verglichen mit kostenfreien Muster-AGB und Amazon-AGB aus AGB-Generatoren ist dies ein enormer Vorteil. Diese sind nicht wie Anwälte dazu verpflichtet, die Haftung für die zur Verfügung gestellten Rechtstexte zu übernehmen. Eine derartige Garantie erhalten Sie nur vom Anwalt – und das zum Festpreis.

  • Keine Formalitäten

    Für Ihren Amazon Marketplace Shop übernehmen wir die komplette Erstellung der AGB. Außerdem stellen wir Ihnen alle weiteren Rechtstexte zur Verfügung: Impressum, Widerrufsbelehrung und Datenschutzerklärung für Ihren Amazon Store. Sie erreichen damit komplette Rechtssicherheit. Sie konzentrieren sich alleine auf Ihr Geschäft und den Verkauf auf Amazon.

Erstellen Schritt für Schritt

So gehen wir für Sie vor

  • 1 Analyse Ihres Amazon Auftritts

    Zunächst analysieren wir Ihren Amazon Marketplace Auftritt nach einer bewährten Checkliste. Zusätzlich schicken wir Ihnen einen Fragebogen zu, auf dem Sie die von uns benötigten Angaben eintragen. Wir sammeln alle Informationen, die Einfluss auf die Erstellung Ihrer Amazon AGB haben.

  • 2 AGB Beratung durch einen Anwalt

    Im zweiten Schritt führt ein Anwalt eine AGB-Beratung zum Verkauf im Amazon Marketplace mit Ihnen durch. Ihr Anwalt erläutert Ihnen alles, was mit den rechtlichen Fragen rund um den Verkauf bei Amazon und die dazugehörigen AGB zu tun hat. Sie können also alle Rechtsfragen stellen und erhalten anwaltliche Beratung dazu. Zusätzlich sammeln wir die letzten benötigten Informationen zu Ihrem Amazon Auftritt und Ihren Produkten.

  • 3 Erstellung individuell angepasster Amazon Marketplace AGB

    Die auf Sie zugeschnittenen Amazon Marketplace AGB werden nun von Ihrem Anwalt erstellt. Wir beziehen alle zuvor besprochenen rechtlichen Anforderungen an Ihre Amazon AGB mit ein. Die AGB sind individuell auf Ihre Produkte zugeschnitten und berücksichtigen mögliche Konfliktfelder mit Ihren Kunden. Falls Sie auch auf Amazon Business verkaufen, erstellen wir spezielle B2B-AGB für Sie.

  • 4 Amazon Rechtstexte erstellen - IMPRESSUM, DATENSCHUTZERKLÄRUNG, WIDERRUFsbelehrung

    Neben den Allgemeinen Geschäftsbedingungen benötigt Ihr Amazon Marketplace Shop geprüfte und aktuelle Rechts- und Informationstexte für den Verkauf auf Amazon. Diese müssen darüber hinaus richtig in Ihren Marketplace Store eingebunden sein. Die weiteren erforderlichen Informationstexte für Amazon sind Impressum, Widerrufsbelehrung und eingebundene Zahlungs- und Versandbedingungen sowie eine Datenschutzerklärung für Amazon.

  • 5 ABSCHLUSSBERATUNG DURCH EINEN ANWALT

    Als nächstes erhalten Sie von uns Ihre neuen Amazon Marketplace AGB. Zusätzlich erhalten Sie eine weitere Beratung darüber, wie die Amazon Marketplace AGB korrekt den Verkaufsprozess auf Amazon mit einzubeziehen sind, so dass sie dem Käufer korrekt angezeigt werden. Ihre Fragen zu den AGB und weitere offenen Punkte können wir daraufhin in einer Abschlussberatung besprechen. Dabei erläutern wir Ihnen auch noch einmal die Auswirkungen und Modalitäten, die für Ihre Amazon AGB gelten.

  • 6 ABSCHLUSSANPASSUNG

    Falls bei der Abschlussberatung noch neue Punkte aufgetreten sind, die eine Anpassung erfordern, so setzen wir diese bei einer Abschlussanpassung um. Ihre Amazon Marketplace AGB sind damit einsatzbereit und ganz individuell auf Ihre Anforderungen zugeschnitten.

  • 7 ÜBERWACHUNG UND AKTUALISIERUNG

    Bei Wunsch bieten wir Ihnen eine fortlaufende Aktualisierung Ihrer Amazon Marketplace AGB. Dies umfasst sofortige Reaktion auf Änderungen in der Rechtslage oder der Vorgaben durch Amazon.

1 Analyse Ihres Amazon Webshops

Zu Beginn Ihrer AGB Beratung und Erstellung Ihrer Amazon Marketplace AGB verschaffen wir uns den ersten Überblick über Ihren Amazon Shop. Dazu werten wir den detaillierten Fragebogen aus, den wir Ihnen zusenden. Außerdem besuchen wir selbstverständlich Ihren Amazon Shop. Diese Informationen bilden die Basis für die Folgende anwaltliche Beratung zu Ihren Amazon-AGB. Ist Ihr genauer Verkaufsablauf noch nicht vollständig konzipiert und Ihr Amazon Auftritt noch nicht fertiggestellt, so geben wir Ihnen Tipps zum optimalen Einstieg und für den idealen Ablauf auf Amazon.

  • 2 AGB Beratung durch einen Anwalt

    Nachdem wir die Informationen analysiert haben, erhalten Sie eine umfassende rechtliche Beratung durch einen Anwalt. Sie erhalten dabei die Gelegenheit, alle Rechtsfragen zu stellen, die Sie über den Verkauf bei Amazon und die dazugehörigen AGB haben. Dabei wird Ihr Amazon Marketplace Shop abschließend eingeschätzt und ein individueller Vertragsplan für Ihren Amazon Shop und die dazugehörigen unterschiedlichen Produkte aufgestellt.

    Beratungsgespräch ermöglicht Detailliertheit

    Im Unterschied zu rein onlinebasierten Lösungen („AGB-Generatoren“, „AGB-Baukasten“, „Online-AGB“) haben Sie die Gelegenheit, Ihre Rechtsfragen zum Thema AGB für Amazon zu stellen. Damit können eventuelle Missverständnisse bei einem Gespräch geklärt werden. Wir vermeiden damit, dass Klauseln Ihren Geschäftsablauf unrichtig abbilden und unwirksam sind. Zudem erhalten Mandanten oftmals Tipps zur optimalen Einbindung in die Amazon Oberfläche sowie einen effizienten Ablauf ihrer Verkäufe und sparen auf diese Weise langfristig Geld und Zeit.

    Anwaltliche Gewähr

    Für Ihre Amazon Marketplace AGB besteht die anwaltliche Gewähr: im Gegensatz zu gewerblichen Anbietern übernehmen wir die Gewährleistung für Ihre AGB – zu einem einmaligen Festpreis. Für Anwälte ist diese Gewährleistung vorgeschrieben. Für Sie entfällt jegliches Haftungsrisiko – Ihre rechtlichen Risiken für den Betrieb des Onlineshops sind damit kalkulierbar. Die Kosten bei Abmahnungen oder einem Rechtsstreit in Zusammenhang mit Ihren Amazon AGB übernehmen wir. Für Sie entsteht nur der Festpreis für die AGB-Erstellung. Weitere Kosten oder Abmahngebühren fallen nicht an.

    Häufigste Beratungsfelder

    Die häufigsten Beratungsfelder zum Thema Amazon AGB sind:

    • Welche Ziele können Sie mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen erreichen
    • Richtige Einbindung der AGB in die Amazon Marketplace Nutzeroberfläche
    • Wirksame Einbeziehung der AGB in Ihre Amazon Kaufverträge
    • Herstellung zumutbarer Kenntnisnahme durch den Kunden
    • Einverständniserklärung des Kunden
    • Verwendung von AGB gegenüber Privatkunden
    • Verwendung von AGB im unternehmerischen Geschäftsverkehr (Amazon Business)
    • Branchenübliche Klauseln für Ihre Produkte auf Amazon
    • Gestaltungs- und Formulierungshinweise
    • Was passiert, wenn ein Geschäftspartner im B2B-Bereich ebenfalls AGB verwendet?
  • 3 Erstellung individuell angepasster Amazon Marketplace AGB

    Im nächsten Schritt erstellt Ihr beratender Rechtsanwalt die AGB für Ihren Amazon Marketplace Shop. Für die rechtlichen Anforderungen an Ihre AGB nutzen wir dabei die Informationen aus dem vorangegangenen Beratungsgespräch und berücksichtigen die produktabhängigen, variablen Gestaltungsmöglichkeiten. Insbesondere berücksichtigen die AGB, ob Sie neue oder auch gebrauchte Artikel auf Amazon verkaufen und nur an Endverbraucher (B2C) oder über Amazon Business auch an Geschäftskunden (B2B) verkaufen.

    Warenverkauf an Endverbraucher (B2C)

    Der Normalfall auf Amazon ist der Verkauf von Produkten an Endverbraucher. Die Amazon AGB, die sich an Endverbraucher richten, berücksichtigen insbesondere, dass Verbraucher im Onlinehandel besonders geschützt sind und nicht unangemessen benachteiligt werden dürfen.

    Warenverkauf an Gewerbetreibende (B2B)

    Amazon bietet den Service „Amazon Business“ an. Hier können Sie speziell an Unternehmen, große Konzerne und institutionelle Käufer verkaufen. Beim Verkauf an Gewerbetreibende sind die Umsätze meist höher, dafür handelt es sich um härtere Verhandlungspartner. Die rechtlichen Spielräume für Amazon AGB sind in diesem Fall größer.

    Häufige Klauseln

    Wir formulieren Ihre AGB aus der Perspektiven Ihres maximalen Vorteils. Folgende Klauseln werden dabei am häufigsten verwendet:  

    • Geltungsbereich und Vertragssprache
    • Einzelheiten zum Vertragsschluss
    • Preise
    • Zahlungsbedingungen und Fristen, Verzugsregelungen
    • Lieferbedingungen
    • Eigentumsvorbehalt
    • Widerrufsbelehrung
    • Umgang mit Transportschäden
    • Gewährleistungsrecht
    • Haftung
    • Anwendbares Recht
    • Gerichtsstand
    • Lizenzrecht
  • 4 Informationsunterlagen für Amazon: Impressum, Datenschutzerklärung, Widerrufsbelehrung

    Neben AGB sind für Ihren Auftritt im Amazon Marketplace weitere Informationsunterlagen notwendig. Wir erstellen für Sie ein korrektes und vollständiges Impressum und stellen sicher, dass die Zahlungs- und Versandbedingungen für Ihre Kunden korrekt eingebunden und einsehbar sind. Zu den weiteren Rechtstexten für Ihren Amazon Shop gehören außerdem eine Widerrufsbelehrung sowie eine Datenschutzerklärung. Mit diesen vollständigen Informationstexten kommen Sie Ihren gesetzlichen Pflichten umfassend nach. So ist sichergestellt, dass Bußgelder sowie Abmahnungen vermieden werden.

  • 5 Abschlussberatung durch einen Anwalt

    Anschließend übersenden wir Ihre allgemeinen Geschäftsbedingungen an Sie, so dass Sie sie durchlesen können. Daraufhin bieten wir Ihnen eine anwaltliche Abschlussberatung an. Hier können Sie wiederum Fragen zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie Rechtsfragen zum Verkauf auf Amazon stellen. Wir erläutern Ihnen die Modalitäten, die Sie in Ihre Verträge aufnehmen, so dass Sie bei Gesprächen mit Ihren Kunden wissen, was Ihre Rechte und Pflichten sind.

    In vielen Fällen kommen nach erster Sichtung der Amazon-AGB Fragen auf, an die Sie vorher gar nicht gedacht haben. Diese Fragen möchten wir mit Ihnen bei der Abschlussprüfung besprechen und eventuell erforderliche Änderungen anschließend vornehmen. Dadurch sollen die AGB und die Rechtstexte die Abläufe Ihres Amazon Shops richtig und zu 100% widerspiegeln.

  • 6 Abschlussanpassung

    Sollten nach der Abschlussberatung Änderungswünsche auftreten, setzen wir diese bei der Abschlussanpassung um. Teilweise können stilistische Änderungen vorgenommen werden.

  • 7 Überwachung und Aktualisierung

    Gerne übernehmen wir anschließend die konstante Überwachung und Aktualisierung Ihrer Amazon AGB. Gesetzesänderungen, Gerichtsurteile oder Änderungen der Beidnungen von Amazon können die Anforderungen an Ihre AGB verändern. Als spezialisierte Kanzlei haben wir die aktuelle Rechtslage jederzeit im Blick. Wir informieren Sie, falls eine Aktualisierung Ihrer Amazon AGB notwendig sein sollte. So stellen wir die dauerhafte Rechtssicherheit Ihrer Rechtstexte und Ihrer Amazon Marketplace AGB sicher.

    Für Anwaltskanzleien besteht eine gesetzlich vorgeschriebene Haftung. Das bedeutet, wir haften für alle Kosten im Falle einer Abmahnung aufgrund unserer Rechtstexte sowie für gerichtliche Auseinandersetzungen im Zusammenhang mit den von uns erstellten Rechtstexten. Ihr Kostenrisiko ist somit kalkulierbar: Abgesehen von dem Festpreis für die Amazon Marketplace AGB und die Aktualisierung und Überprüfung entstehen keine weiteren Kosten – garantiert.

  • Anleitung zur Prüfung von Amazon-AGB Schritt für Schritt

    So gehen wir für Sie vor

    • 1 ANALYSE IHRER AGB UND ihres amazon shops

      Die Prüfung Ihrer bestehenden Amazon AGB beginnt damit, dass sich ein spezialisierter Anwalt Ihre Amazon Marketplace AGB genau durchliest. Auch Ihr Amazon Marketplace Shop wird daraufhin einer genauen rechtlichen Prüfung unterworfen.

    • 2 AGB BERATUNG DURCH EINEN ANWALT

      Daraufhin führen wir eine rechtliche AGB-Beratung durch einen Anwalt durch. Dabei wird Ihr Amazon Shop abschließend eingeschätzt, indem wir mit Ihnen einen detaillierten und umfassenden Fragenkatalog zu Ihrem Amazon Auftritt durchgehen.  Es werden alle relevanten Klauseln Ihrer bestehenden Amazon-AGB besprochen, Unklarheiten der Modalitäten Ihres Amazon Marketplace Shops und der Bestell- und Verkaufsabläufe geklärt und Ihre Fragen beantwortet.

    • 3 AGB-CHECK: ÜBERPRÜFUNG IHRER ALLGEMEINEn GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

      Auf Grundlage der AGB-Beratung prüfen wir alle Klauseln Ihrer Amazon Marketplace AGB und checken Ihren Amazon Store auf die korrekte Einbindung Ihrer AGB in den Bestellvorgang. Hiernach überprüfen wir Impressum, Widerrufsbelehrung und die Datenschutzerklärung. Alle Rechtstexte Ihres Amazon Auftritts werden also genau geprüft und auf ihre rechtliche Wirksamkeit beurteilt.

    • 4 HINWEISE UND ÄNDERUNGSVORSCHLÄGE

      Im nächsten Schritt teilen wir Ihnen das Ergebnis des AGB-Checks mit.

    • 5 ABSCHLUSSBERATUNG DURCH EINEN ANWALT

      Nach Zusendung des Ergebnisses des AGB-Checks an Sie besprechen wir mit Ihnen, welche Änderungen und Anpassungen Ihrer Amazon Verkäufer-AGB notwendig sind.

    • 6 ABSCHLUSSANPASSUNG

      Sollten Änderungen Ihrer Amazon Verkäufer-AGB erforderlich sein, setzen wir diese auf Ihren Wunsch bei einer Abschlussanpassung um.

    • 7 ÜBERWACHUNG UND AKTUALISIERUNG

      Um eine Abmahngefahr komplett auszuschließen, überwachen wir Ihre geänderten Amazon Verkäufer-AGB fortlaufend und passen sie jeweils an die neueste Rechtsprechung und Gesetzesänderungen sowie geänderte Amazon Spielregeln an.

    © Copyright - KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Anwaltskanzlei
    Call Now Button