Crypto Handel und Mining UG gründen erlaubt?

Hallo Herr Kraus, mit einem Freund wollen wir gerne unser Hobby zum Beruf machen und Computer für Cryptomining bauen und verkaufen. Dazu wollen wir solche PC im Ausland aufstellen und Kapazitäten an Crypto-Miner verkaufen. Wir wollen auch selbst Cryptowährung / Coins minen und eigene Cryptowährungen wie Bitcoin, Ether usw. traden (nicht für andere!). Was benötigen wir, um auf dem Feld eine UG zu gründen? Ist es in Deutschland erlaubt, das alles mit der UG zu machen oder sollten wir lieber alles weiter privat machen? Vor allem der Handel mit den PCs ist mittlerweile bei uns kein Kleingewerbe mehr!

  1. Andre Kraus
    Andre Kraus sagt:

    Sehr geehrter Fragesteller,

    zuletzt haben wir viele Gründungen im Cryptobereich vorgenommen. Dabei geht es um viele der bereits gängigen Cryptocurrencies wie Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA als auch um neue Coins, die kürzlich endenden ICO entstammen.

    Die von uns in UG/GmbH Satzungen verwendeten Geschäftsfelder sind dabei relativ ähnlich:

    – Das Mining ist der Betrieb von EDV-Systemen
    – Der Vertrieb dieser Systeme
    – Die Verwaltung eigenen Vermögens

    Wir passen den Gesellschaftszweck dabei explizit an die Bedürfnisse von Cryptowährungsminern/-verwaltern an. Oftmals werden diverse IT Dienstleistungen aufgenommen, weil mit dem Vertrieb von Crypto-EDV auch ihre Wartung und entsprechende Beratung einhergeht.

    In Deutschland ist die Verwaltung eigener Krypto-Coins erlaubt. Nicht ohne Genehmigung der BaFin ist die Verwaltung fremder Kryptowährungen möglich. Diese ist lediglich unter hohen Voraussetzungen zu bekommen.

    Ihr Gedanke ist vollkommen richtig, bei dem von Ihnen angedachten Umfang eine UG zu gründen. Ein privater Verkauf findet nicht mehr statt. Es handelt sich vielmehr um ein Gewerbe.

    Mit freundlichen Grüßen

    RA Andre Kraus

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.