• gUG gründen in 11 Schritten: Bundesweit vom Anwalt

    ✔ Kostenfreie Erstberatung
    ✔ Spezialisierte Fachanwälte
    ✔ Über 8000 zufriedene Mandanten
    ✔ Rund Um Service

Telefonische Erstberatung

Anleitung gUG: In 11 Schritten zur Gründung

Die Gründung einer gemeinnützigen Unternehmergesellschaft (gUG) bedarf keines Stammkapitals. Dennoch ist der Vorteil der privaten Enthaftung gegeben. Zur Gründung einer gUG werden 11 Schritte durchlaufen. Sie entspricht im Wesentlichen der Gründung einer UG. Das Finanzamt prüft jedoch zusätzlich, ob der Status der Gemeinnützigkeit auch tatsächlich vorliegt. Entsprechend ist dieser ordnungsgemäß darzulegen. Aufgrund der Gemeinnützigkeit erhält die gUG immense steuerliche Vorteile im Vergleich zu anderen Gesellschaftsformen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden