fbpx

Wie läuft die Gründung einer GmbH Schritt für Schritt ab?

Bekannt aus:

Wie läuft die Gründung einer GmbH Schritt für Schritt ab?

Unmittelbar nach den vier Schritten Ihrer eigenen Vorbereitung beginnt der eigentliche Gründungprozess Ihrer GmbH. Beeinflusst durch die zukünftige Vorstellung der eigenen Selbstständigkeit eines jeden Gründers, handelt es sich bei sämtlichen Gründungen um unverwechselbare und einmalige Vorgänge.

Um den individuellen Details jeder Gründung Rechnung zu tragen und unseren Mandanten eine rechtssichere Gründung zu gewährleisten, gliedert sich die Gründung einer GmbH bei uns in die folgenden 8 bedeutenden Schritte:

  1. Die kostenfreie Erstberatung zur Interessenabwägung und gemeinsamen Erörterung, ob die GmbH für Sie die richtige Rechtsformwahl ist
  2. Die ausführliche anwaltliche Gründungsberatung mit dem Ziel Ihnen eine rechtssichere Gründung zu gewährleisten
  3. Die Prüfung des von Ihnen erwünschten Firmennamens im Rahmen einer Unbedenklichkeitsabfrage bei der IHK
  4. Die Ausarbeitung des GmbH-Gesellschaftsvertrags – Entsprechend Ihren Wünschen angepasste Satzung oder zugeschnittenes Musterprotokoll
  5. Die Vereinbarung eines Beurkundungstermins und die notarielle Beurkundung
  6. Die Eröffnung eines Geschäftskontos bei einer Bank Ihrer Wahl und die anschließende Einzahlung des beschlossenen Mindeststammkapitals
  7. Die Eintragung Ihrer GmbH in das Handelsregister
  8. Die Abschlussberatung

Ausführliche Informationen zu den 8 Schritten Ihrer GmbH-Gründung erhalten Sie in der in diesem Beitrag bereitgestellten Schritt-für-Schritt-Anleitung.

© Copyright - KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Anwaltskanzlei
Call Now Button