• Gründung einer Kfz-Werkstatt: Bundesweit vom Anwalt

    ✔ Kostenfreie Erstberatung
    ✔ Spezialisierte Fachanwälte
    ✔ Über 8000 zufriedene Mandanten
    ✔ Rund Um Service

Telefonische Erstberatung

Kfz-Werkstatt gründen und betreiben

Sie möchten sich selbständig als Kfz-Mechaniker machen? Dann haben Sie vielfältige Möglichkeiten in dieses traditionsreiche Handwerk einzusteigen. Bereits zur Gründung Ihrer eigenen Kfz-Werkstatt sollten Sie sich umfassend mit den rechtlichen Rahmenbedingungen und den Grundvoraussetzungen des Betriebs auseinandersetzen.

Fragen wie:

  • „Welche Rechtsform ist am geeignetsten für meine Autowerkstatt?“,
  • „Muss ich einen Meisterbrief haben, um eine Kfz-Werkstatt zu gründen?“ oder
  • „Wie kann ich gegen negative Internet-Bewertungen meines Betriebs vorgehen?“

werden auf dieser Seite ausführlich beantwortet.

Wir gründen Ihre Kfz-Werkstatt – Sie konzentrieren sich allein auf Ihr Geschäft.

Fakten zur Kfz-Branche

  • Der Umsatz im Kfz-Service lag 2018 bei 34 Milliarden Euro
  • Der Umsatz pro Mitarbeiter liegt bei 97.000 Euro
  • Eine Werkstatt erzielt durchschnittlichen einen Jahreserlös von 562.000 Euro

Statistik: statista.com