GmbH Löschung

Hallo,
Ich habe eine GmbH und weiß nicht richtig wo man zuerst anfangen soll?
Die GmbH hat kein Vermögen und keine Verbindlichkeiten.
Die letzte Bilanz wurde 2016 erstellt .
Für 2017 und jetzt auch bald für 2018 ,ist es mir nicht möglich eine von Steuerberater machen zu lassen.
Da ich seit September in privatinsolvenz gegangen bin und jetzt auch noch arbeitslos gemeldet.
Wie kann man vorgehen um die GmbH schnellstens zu löschen oder an wen kann ich mich wenden.
Freundliche Grüße
J.K.

1 Antwort
  1. Andre Kraus
    says:

    Sehr geehrter Herr Fragesteller,

    für die Beendung einer Gesellschaft bedarf es mehrerer Voraussetzungen.
    Abgesehen von der Vermögenslosigkeit muss auch steuerliche Unbedenklichkeit vorliegen. Daher müssen die Steuererklärungen und Bilanzen erstellt werden, bevor die Beendung vor Gericht bewirkt werden kann.
    Für Sie ist daher voraussichtlich nur die Anmeldung der Insolvenz für die Gesellschaft als Ausweg möglich.

    Gerne beraten wir Sie auch ausführlich zur Beendung Ihrer Gesellschaft kostenlos am Telefon. Rufen Sie uns dazu einfach an.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Andre Kraus

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Antwort
  1. Andre Kraus
    says:

    Sehr geehrter Herr Fragesteller,

    für die Beendung einer Gesellschaft bedarf es mehrerer Voraussetzungen.
    Abgesehen von der Vermögenslosigkeit muss auch steuerliche Unbedenklichkeit vorliegen. Daher müssen die Steuererklärungen und Bilanzen erstellt werden, bevor die Beendung vor Gericht bewirkt werden kann.
    Für Sie ist daher voraussichtlich nur die Anmeldung der Insolvenz für die Gesellschaft als Ausweg möglich.

    Gerne beraten wir Sie auch ausführlich zur Beendung Ihrer Gesellschaft kostenlos am Telefon. Rufen Sie uns dazu einfach an.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Andre Kraus

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.