Firmenräume anmieten vor GmbH -Anmeldung ?

Sehr geehrte Damen und Herren ,
ich habe vor nach 30-jähriger Erfahrung eine GmbH im Baunebengewerbe zu gründen .
Eine Ausübung der Tätigkeit an meiner Privatanschrift ist aus Platzgründen nicht möglich.
Ein entsprechender Kundenstamm ist bereits vorhanden , jedoch liegen deren Firmensitze teils 60km entfernt.
Sinnvoll ist also eine Anmietung von Büro- und Lagerflächen vor Ort.
Wie kann hier eine Anmietung erfolgen , obwohl der genaue Ort der Firmengründung noch nicht feststeht ?
Für ihre Tip`s vielen Dank in voraus.

1 Antwort
  1. Andre Kraus
    says:

    Sehr geehrter Herr Fragesteller,

    grundsätzlich können Verträge im Namen der Gesellschaft abgeschlossen werden, sobald der Gründungsprozess begonnen hat, wenn Sie die Gesellschaft als in Gründung (i.G.) angeben. Der Ort des Firmensitzes ist an sich für solche Verträge irrelevant. Jedoch muss zum Vertragsschluss natürlich eine Adresse als Anschrift angegeben werden. Dafür können Sie, auf Absprache mit den Vertragspartnern, vorerst Ihre Privatadresse nutzen, und diese nach der Gründung dann ändern.

    Mit freundlichen Grüßen,

    RA Andre Kraus

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Antwort
  1. Andre Kraus
    says:

    Sehr geehrter Herr Fragesteller,

    grundsätzlich können Verträge im Namen der Gesellschaft abgeschlossen werden, sobald der Gründungsprozess begonnen hat, wenn Sie die Gesellschaft als in Gründung (i.G.) angeben. Der Ort des Firmensitzes ist an sich für solche Verträge irrelevant. Jedoch muss zum Vertragsschluss natürlich eine Adresse als Anschrift angegeben werden. Dafür können Sie, auf Absprache mit den Vertragspartnern, vorerst Ihre Privatadresse nutzen, und diese nach der Gründung dann ändern.

    Mit freundlichen Grüßen,

    RA Andre Kraus

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.