allgemeine Fragen zur Gründung

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich interessiere mich für die Gründung einer UG, könnten Sie mir dazu folgende Fragen beantworten:

1. In Ihrem günstigsten Gründungspaket, welche Leistungen werden da explizit erbracht?
2. Wie sieht der weitere Prozess aus, Gesellschaftervertrag muss notariell beglaubig werden, die Gesellschaft beim Amtsgericht angemeldet werden? Übernimmt das dann der Kunde? Was sind im Schnitt die weiteren Kosten? Was, wenn beglaubigt wurde, dann zum Gewerbeamt? Was muss erfolgen, damit man Geschäfte tätigen kann?

Vielen Dank für Ihre Antwort! Sie erreichen mich auch unter ####.

MFG
Daniel Pohl

1 Antwort
  1. Andre Kraus
    says:

    Sehr geehrter Herr Pohl,

    eine genaue Aufzählung aller Gründungsschritte des UG Pakets Start-UP könnnen Sie hier ersehen:

    https://anwalt-kg.de/gesellschaftsrecht/kosten-ug-gruendung/

    Wir werden einen Beurkundungstermin für Sie vereibaren, nachdem wir den Gesellschaftsvertrag erstellt haben. Bei einer UG entstehen Beurkundungskosten von ca. 280 € (Einpersonengesellschaft) bis hin zu etwa 600 € (umfassende Satzung).

    Sie können nach Erteilung der UG-Gewerbeerlaubnis Geschäfte tätigen – diese beantragen Sie am besten direkt nach dem Beurkundungstermin der UG. Beim PLUS Paket erstellen wir die Gewerbeerlaubnis. Sollte bis dahin eine Eintragung noch nicht erfolgt sein, können Sie mit der UG i. G. (in Gründung) tätig sein.

    Sobald Ihnen eine Steuernummer vergeben wird, können Sie auch Rechnungen stellen. Möglich ist die vorläufige Erteilung einer „provisorischen“ Steuernummer. Auch die Anmeldung zur Steuer erstellen wir gerne für Sie.

    Mit freundlichen Grüßen

    RA Andre Kraus

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Antwort
  1. Andre Kraus
    says:

    Sehr geehrter Herr Pohl,

    eine genaue Aufzählung aller Gründungsschritte des UG Pakets Start-UP könnnen Sie hier ersehen:

    https://anwalt-kg.de/gesellschaftsrecht/kosten-ug-gruendung/

    Wir werden einen Beurkundungstermin für Sie vereibaren, nachdem wir den Gesellschaftsvertrag erstellt haben. Bei einer UG entstehen Beurkundungskosten von ca. 280 € (Einpersonengesellschaft) bis hin zu etwa 600 € (umfassende Satzung).

    Sie können nach Erteilung der UG-Gewerbeerlaubnis Geschäfte tätigen – diese beantragen Sie am besten direkt nach dem Beurkundungstermin der UG. Beim PLUS Paket erstellen wir die Gewerbeerlaubnis. Sollte bis dahin eine Eintragung noch nicht erfolgt sein, können Sie mit der UG i. G. (in Gründung) tätig sein.

    Sobald Ihnen eine Steuernummer vergeben wird, können Sie auch Rechnungen stellen. Möglich ist die vorläufige Erteilung einer „provisorischen“ Steuernummer. Auch die Anmeldung zur Steuer erstellen wir gerne für Sie.

    Mit freundlichen Grüßen

    RA Andre Kraus

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.