Holding für eine bestehende AG?

Hallo,

Es soll schwierig sein für eine bestehende Kapitalgesellschaft eine Holding zu gründen.

Stimmt es?

LG

Andy

1 Antwort
  1. RA Andre Kraus
    says:

    Sehr geehrter Herr Fragesteller,

    vielen Dank zunächst für Ihr Interesse an unserer Kanzlei. Bei der Gründung einer Holding muss es mindestens eine Mutter- und eine Tochter-Gesellschaft geben. Die Mutter muss die absolute Mehrzahl der Anteile an den Töchtern halten. Wenn eine bereits existierende Gesellschaft in eine Holding umgewandelt werden soll ist dies in der Tat problematisch:

    Entweder Sie benutzen die Kapitalgesellschaft als Mutter, dann wird sie alleinige Inhaberin der neuen Tochter-Gesellschaft, ändert jedoch ihre Tätigkeit und ist nicht länger operativ, sondern nur vermögensverwaltend tätig.
    Alternativ kann Ihre Gesellschaft auch die Tochter-Gesellschaft werden. Dann muss jedoch die Satzung geändert werden und die Anteile der bestehenden Gesellschafter müssen an die neue Muttergesellschaft verkauft werden.

    Daher ist die Gründung einer Holding aus bestehender Kapitalgesellschaft in der Tat nicht einfach.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Andre Kraus

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Antwort
  1. RA Andre Kraus
    says:

    Sehr geehrter Herr Fragesteller,

    vielen Dank zunächst für Ihr Interesse an unserer Kanzlei. Bei der Gründung einer Holding muss es mindestens eine Mutter- und eine Tochter-Gesellschaft geben. Die Mutter muss die absolute Mehrzahl der Anteile an den Töchtern halten. Wenn eine bereits existierende Gesellschaft in eine Holding umgewandelt werden soll ist dies in der Tat problematisch:

    Entweder Sie benutzen die Kapitalgesellschaft als Mutter, dann wird sie alleinige Inhaberin der neuen Tochter-Gesellschaft, ändert jedoch ihre Tätigkeit und ist nicht länger operativ, sondern nur vermögensverwaltend tätig.
    Alternativ kann Ihre Gesellschaft auch die Tochter-Gesellschaft werden. Dann muss jedoch die Satzung geändert werden und die Anteile der bestehenden Gesellschafter müssen an die neue Muttergesellschaft verkauft werden.

    Daher ist die Gründung einer Holding aus bestehender Kapitalgesellschaft in der Tat nicht einfach.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Andre Kraus

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.