GbR Gründung

Wir möchten eine GbR gründen um Rechtssicherheit beim Kauf und Verkauf eines gemeinsam erworbenen und privat genutzten Grundstücks zu haben.
Es werden keine Einnahmen bzw. Ausgaben bei der Gesellschaft erwartet. Daher brauchen/wollen wir auch keine Buchführung machen.
Muss die GbR trotzdem beim Finanzamt angemeldet werden bzw. eine Steuernummer bekommen?

1 Antwort
  1. Andre Kraus
    says:

    Sehr geehrter Fragesteller,

    obwohl eine GbR z. B. nicht ins Handelsregister eingetragen werden muss, kommen Sie um eine steuerliche Anmeldung nicht herum. Denn alle Ausgaben für das Grundstück werden von der GbR getätigt werden. Um diese steuerlich geltend zu machen, werden Sie auch eine Steuernummer für die GbR benötigen.

    Mit freundlichen Grüßen

    RA Andre Kraus

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Antwort
  1. Andre Kraus
    says:

    Sehr geehrter Fragesteller,

    obwohl eine GbR z. B. nicht ins Handelsregister eingetragen werden muss, kommen Sie um eine steuerliche Anmeldung nicht herum. Denn alle Ausgaben für das Grundstück werden von der GbR getätigt werden. Um diese steuerlich geltend zu machen, werden Sie auch eine Steuernummer für die GbR benötigen.

    Mit freundlichen Grüßen

    RA Andre Kraus

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.