GmbH / UG Geschäftsführer als freier Mitarbeiter möglich?

Hallo Herr RA Kraus,

wie Sie sicher wissen, muss ein UG/GmbH Geschäftsführer Sozialversicherungsbeiträge berappen, wenn er nicht selbst die Firma gegründet hat. Kann man es umgehen, wenn er sich als freier Mitarbeiter beschäftigen lässt? Geht das überhaupt?

Die besten Grüße

Ein Geschäftsführer

1 Antwort
  1. Andre Kraus
    says:

    Sehr geehrter Fragesteller,

    der GmbH/UG-Geschäftsführer als freier Mitarbeiter ist der Ausnahmefall – der Fiskus geht normalerweise vom Arbeitnehmer-Geschäftsführer aus. Allerdings ist es denkbar, als freier Geschäftsführer tätig zu sein, wenn Sie weisungsunabhängig, völlig frei in Ihrer Zeiteinteilung und ohne die weiteren Merkmale tätig sein werden (z. B. keine Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall, kein Urlaubsanspruch, keine sozialen Leistungen usw.).

    Mit freundlichen Grüßen

    Andre Kraus
    Rechtsanwalt

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Antwort
  1. Andre Kraus
    says:

    Sehr geehrter Fragesteller,

    der GmbH/UG-Geschäftsführer als freier Mitarbeiter ist der Ausnahmefall – der Fiskus geht normalerweise vom Arbeitnehmer-Geschäftsführer aus. Allerdings ist es denkbar, als freier Geschäftsführer tätig zu sein, wenn Sie weisungsunabhängig, völlig frei in Ihrer Zeiteinteilung und ohne die weiteren Merkmale tätig sein werden (z. B. keine Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall, kein Urlaubsanspruch, keine sozialen Leistungen usw.).

    Mit freundlichen Grüßen

    Andre Kraus
    Rechtsanwalt

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.