UG gründen für Lieferunternehmen (Hermes)

Hallo Herr Kraus, ich bin ein Lieferunternehmer mit dem Hauptauftraggeber Hermes. Ich habe 3 Fahrzeuge gemietet und beschäftige 2 Fahrer und fahre selbst. Lohnt es sich für mich, eine UG zu gründen, um bei Fehlkalkulation usw. nicht privat zu haften? Eine Gmbh ist in meinen Fall nicht nötig, da ich keine anderen Auftraggeber habe, oder?

1 Antwort
  1. Andre Kraus
    says:

    Sehr geehrter Fragesteller,

    in Ihrem Fall würde ich auch zu einer UG Gründung raten. Weil Sie lediglich einen Aufraggeber haben, fällt der Imagevorteil der GmbH bei Ihnen nicht ins Gewicht. Insbesondere bei der Beschäftigung von Mitarbeitern lohnt sich eine haftungsbeschränkende Firmenform, um unnötige Risiken von Ihnen und Ihrem Privatvermögen abzuwenden.

    Mit freundlichen Grüßen

    RA Andre Kraus

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Antwort
  1. Andre Kraus
    says:

    Sehr geehrter Fragesteller,

    in Ihrem Fall würde ich auch zu einer UG Gründung raten. Weil Sie lediglich einen Aufraggeber haben, fällt der Imagevorteil der GmbH bei Ihnen nicht ins Gewicht. Insbesondere bei der Beschäftigung von Mitarbeitern lohnt sich eine haftungsbeschränkende Firmenform, um unnötige Risiken von Ihnen und Ihrem Privatvermögen abzuwenden.

    Mit freundlichen Grüßen

    RA Andre Kraus

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.