UG mit Sacheinlage (Auto) gründen?

Ich habe bereits einen kleinen Betrieb und würde ihn gerne in eine UG umwandeln. Eine Sachgründung ist bei einer UG ja nicht möglich. Ich würde aber gerne mein Auto in die UG überführen, was ich derzeit beruflich nutze. Kann ich es an meine UG nach der Gründung quasi verkaufen?

  1. Andre Kraus
    Andre Kraus sagt:

    Sehr geehrter Fragesteller, es ist möglich und sehr geläufig, Fahrzeuge an eine UG zu übertragen, indem sie zum Marktwert an diese Verkauft werden. Allerdings sollte Schwerpunkt des PKW danach rein betrieblich sein. Zudem sollten Sie die steuerlichen Feinheiten mit dem Steuerberater klären. Durch die Übertragung des Fahrzeugs an die UG wird die Gründung faktisch zu einem Teil zur „Sachgründung“, weil das Fahrzeug aus der Einlage gezahlt wird und sie – wie bei einer GmbH-Sachgründung – um diesen Teil mindert.

    Mit freundlichen Grüßen

    RA Andre Kraus

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.