Unternehmensgesellschaft (UG) haftungsbeschränkt / GmbH / Ltd. im Bereich der IT

Hallo Herr Kraus,

erstmal vielen Dank für diesen sehr umfassenden und informationsreichen Webauftritt zur UG / GmbH Gründung!

Ich bin seit geraumer Zeit selbstständig als Freelancer im IT-Bereich tätig.

Seit kurzem habe ich einen kleinen Gewerberaum – als “Schaufenster” sozusagen – eingerichtet und einen Mitarbeiter eingestellt.

Meine Firma hat viele “Stammkunden”, aber nun auch “Publikumsverkehr”, seit ich das Büro eingerichtet habe.

Da die Kunden immer weiter zunehmen und ich nicht alle langfristig kenne, überlege ich, eine haftungsbeschränkte Firma aufzumachen. Ich habe an eine UG gedacht. Allerdings könnte ich auch eine GmbH gründen – allerdings kostet dies ja bekanntlich ordentlich. Was würden Sie mir empfehlen? Oder würden Sie mir zu einer Limited raten?

Schönes Wochenende und danke im Voraus!

M. Wolter

1 Antwort
  1. Andre Kraus
    says:

    Sehr geehrter Herr Wolter,

    sollten Sie genügend Kapital für eine Stammeinlage zur Gründung einer GmbH haben, rate ich zu dieser Rechtsform. Sie ist die große Schwester der UG und damit aus meiner Sicht vorzugswürdig – sofern Sie das Kapital aufbringen können.

    Sie können auch an eine Sachgründung denken. Es scheint, dass Sie eine Einrichtung haben – oder ggf. PCs. Wenn Sie diese durch einen Sachverständigen bewerten lassen und die Bewertung sich lohnt, können Sie den Wert der GmbH-Stammeinlage hiermit ersetzen.

    Ansonsten sollten Sie eine UG gründen. Insgesamt lohnt sich in Ihrem Fall aufgrund des Haftungsrisikos (Kunden, gewerbliche Miete) eine haftungsausschließende Gesellschaftsform die GmbH oder UG.

    Zur Gründung einer Limited rate ich nicht – nicht zuletzt wegen dem Brexit: https://anwalt-kg.de/newsbeitrag/gesellschaftsrecht/ug/brexit-und-die-limited-warum-eine-ug-gruendung-jetzt-erst-recht-sinn-macht/

    Mit freundlichen Grüßen

    RA Andre Kraus

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.