DSGVO und Gründung: Das sollten Sie als Firmengründer wissen

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Das Inkrafttreten der EU-DSGVO hat den Datenschutz zum zentralen Element jedes unternehmerischen Vorhabens werden lassen. Schon vor der Gründung müssen Aspekte des Datenschutzes erkannt und systematisch in die Unternehmensplanung integriert werden. Betroffen sind Personal- und Marketingabteilunge, allgemeine interne und externe Kommunikation und die Entwicklung digitaler Produkte. Was sind personenbezogene Daten im Sinne der DSGVO? Die personenbezogenen Daten sind ein elementarer Schlüsselbegriff der neuen Datenschutzgrundverordnung. Erst wenn diese verarbeitet, erhoben oder verwendet werden, greift die neue Verordnung der EU. Eine

Fanden Sie diesen Newsbeitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 aus 5)
Loading...
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 Bewertung: 5,00 aus 5 Punkten, bei 1 abgegebenen Stimmen

Freiberufler werden – So gelingt der Start

Freiberufler werdenKostenfreie Erstberatung für Ihren Start in die Selbstständigkeit Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern So werden Sie zum Freiberufler Sie würden gerne als Freiberufler arbeiten? Ob dies möglich ist, hängt zunächst einmal davon ab, in welchem Bereich Sie tätig sein wollen, denn nur einige Berufe dürfen per Gesetz freiberuflich ausgeübt werden. Als Freiberufler brauchen Sie kein Mindestkapital, haften aber mit Ihrem Privatvermögen. Deshalb ist es für Sie in diesem Fall besonders wichtig, sich privat und betrieblich abzusichern. Wer darf als Freiberufler arbeiten? Der Freiberuf

Fanden Sie diesen Newsbeitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 aus 5)
Loading...
2 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 5 Bewertung: 5,00 aus 5 Punkten, bei 2 abgegebenen Stimmen

Erfüllen Sie diese 4 Pflichten für den Betrieb einer Webseite?

Gründungsberatung: Bundesweite FirmengründungBundesweite anwaltliche Gründung und Rechtsberatung durch Anwaltskanzlei für Gesellschaftsrecht – Gründung innerhalb von 24h Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Firmenhomepage: So sind Gründer auf der sicheren Seite Für Unternehmensgründer ist die Homepage eines der wichtigsten Werkzeuge für den Kundenkontakt. Dank WordPress und Co. ist eine Firmenwebseite heutzutage schnell erstellt. Bei einer Unternehmenswebseite sind jedoch eine Reihe von rechtlichen Aspekten zu beachten. Es spielt dabei keine Rolle, ob ausführlich auf die Leistungen und Produkte der Firma, die Mitarbeiter oder sogar

Fanden Sie diesen Newsbeitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 aus 5)
Loading...
3 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 5 Bewertung: 5,00 aus 5 Punkten, bei 3 abgegebenen Stimmen

GmbH und UG Buchhaltung

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Buchhaltung selber machen oder outsourcen? Gerade in der Anfangszeit Ihrer Unternehmensgründung müssen Sie einige Schritte beachten, um den Arbeitsprozess in Ihrer GmbH oder Unternehmergesellschaft (UG) so reibungslos wie möglich zu gestalten. Dafür müssen sie als Erstes die erforderlichen Genehmigungen und Zulassungen einholen sowie Ihr Unternehmen anmelden. Wichtig ist aber auch, dass Sie von Anfang an eine sorgfältige Buchhaltung führen, welche für ein erfolgreiches Unternehmen unverzichtbar ist. Im

Fanden Sie diesen Newsbeitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 Stimmen, durchschnittlich: 3,83 aus 5)
Loading...
6 votes, average: 3,83 out of 56 votes, average: 3,83 out of 56 votes, average: 3,83 out of 56 votes, average: 3,83 out of 56 votes, average: 3,83 out of 5 Bewertung: 3,83 aus 5 Punkten, bei 6 abgegebenen Stimmen

Gründung und Formalitäten

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Das sind die wichtigsten Genehmigungen für Gründer Neben der Geschäftsidee kommt es für eine erfolgreiche Gründung auch auf die richtige Umsetzung an. Am Anfang jeder Gründung stehen etliche administrative Formalitäten. In diesem Beitrag möchten wir Sie auf die wichtigsten Genehmigungen und Formalitäten für Gründer hinweisen und Ihnen somit den bürokratischen Aufwand bei der Gründung erleichtern. Die Anzeige eines Gewerbes In Deutschland ist der Beginn, die Änderung und die Beendigung jeder stehenden gewerblichen Tätigkeit dem für die Betriebsstätte zuständigen Gewerbeamt

Fanden Sie diesen Newsbeitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 aus 5)
Loading...
2 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 5 Bewertung: 5,00 aus 5 Punkten, bei 2 abgegebenen Stimmen

13 Gründe für die Insolvenz von Unternehmen

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Warum Firmen insolvent werden Wir beraten Mandanten in den Feldern Unternehmensgründung und Insolvenzrecht. Die langjährige Erfahrung hat uns gelehrt, dass viele UG und GmbH Insolvenzen vermeidbar sind. Wenn Gründer sich gleich von Anfang an durch uns beraten lassen, können wir sie auf viele typische Fehler vorbereiten und diese vermeiden. Zugleich lässt sich sagen, dass selten nur ein einzelner Faktor allein ausschlaggebend für finanzielle Probleme und die Insolvenz einer Gesellschaft ist. Oft sind

Fanden Sie diesen Newsbeitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (10 Stimmen, durchschnittlich: 3,80 aus 5)
Loading...
10 votes, average: 3,80 out of 510 votes, average: 3,80 out of 510 votes, average: 3,80 out of 510 votes, average: 3,80 out of 510 votes, average: 3,80 out of 5 Bewertung: 3,80 aus 5 Punkten, bei 10 abgegebenen Stimmen

Eine andere Filiale Ihrer Firma eröffnen

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Zweigniederlassung, Tochtergesellschaft, Betriebsstätte oder Repräsentanz eröffnen Ist die Gründung erst einmal abgeschlossen und das Unternehmen erfolgreich angelaufen, möchten viele Unternehmen expandieren und zu diesem Zweck einen neuen Standort errichten. Wie der neue Standort rechtssicher in das bestehende Unternehmensgefüge integriert werden kann, möchten wir Ihnen in diesem Beitrag aufzeigen. Hierfür stehen drei Varianten zur Auswahl: Die Errichtung einer Zweigniederlassung (selbständige Niederlassung), Die Gründung einer Tochtergesellschaft mit eigener Rechtspersönlichkeit, Die Errichtung einer Betriebsstätte (unselbständige Niederlassung). 1. Die Zweigniederlassung Zunächst einmal

Fanden Sie diesen Newsbeitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 aus 5)
Loading...
3 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 5 Bewertung: 5,00 aus 5 Punkten, bei 3 abgegebenen Stimmen

Gründer und Startups: Grundlagen der Besteuerung Ihres Unternehmens

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Steuer-Basics – Ein Überblick für Gründer und Startups Jeder, der sich für den Schritt in die Selbständigkeit entscheidet, muss sich mit den allseits unbeliebten Steuern auseinandersetzen. Es gibt verschiedene Arten von Steuern, unter anderem die Umsatzsteuer, die Gewerbesteuer oder auch die Körperschaftssteuer. Welche Steuer in Ihrem Fall erhoben wird, hängt von der Rechtsform Ihrer Unternehmung ab.  Die Steuer ist ein wichtiger Faktor bei der Wahl Ihrer Rechtsform bei der Gründung, doch nicht der einzige. Daher lässt

Fanden Sie diesen Newsbeitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 aus 5)
Loading...
2 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 5 Bewertung: 5,00 aus 5 Punkten, bei 2 abgegebenen Stimmen

Bundestagswahl 2017: Das versprechen die Parteien Firmengründern und Start-Ups

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Was Unternehmensgründer von den Parteien erwarten können 42 Parteien treten bei der Bundestagswahl am 24. September 2017 an, um die Plätze im Bundestag zu belegen. Davon haben diesmal immerhin sechs die realistische Aussicht, die 5%-Hürde zu überspringen und in den Bundestag einzuziehen. Sogar sieben, wenn man CDU und CSU separat betrachtet. Das wäre die höchste Anzahl seit Einführung der Fünf-Prozent-Hürde. Wie die Zeit berechnet hat, würde das vollständige Lesen der Wahlprogramme der etablierten Parteien rund 17 Stunden

Fanden Sie diesen Newsbeitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 aus 5)
Loading...
3 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 53 votes, average: 5,00 out of 5 Bewertung: 5,00 aus 5 Punkten, bei 3 abgegebenen Stimmen

Limited vs. UG vs. GmbH: Image haftungsbeschränkter Gesellschaften in Deutschland

Gründung einer Limited (Ltd.) Die Gründung einer Limited hat sich in Deutschland wenig durchgesetzt und ist hier nach wie vor wenig etabliert. Dies hat mehrere Gründe: Die Rechtsform der Limited gibt es in Deutschland nicht. Entscheidet man sich für diese Rechtsform, findet die Gründung in Großbritannien statt. Der Hauptsitz der Firma muss daher in Großbritannien sein. Des weiteren muss die Firma ins Handelsregister des Vereinigten Königreichs (Companies House) eingetragen werden. Durch die Niederlassungsfreiheit (Art. 49-55 AEUV) kann aber jeder EU-Bürger eine Limited gründen. Eine Limited hat ihren Hauptsitz in Großbritannien, das bedeutet, sie muss eine ausländische Firmenadresse tragen. Oft wirkt ein

Fanden Sie diesen Newsbeitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 aus 5)
Loading...
4 votes, average: 5,00 out of 54 votes, average: 5,00 out of 54 votes, average: 5,00 out of 54 votes, average: 5,00 out of 54 votes, average: 5,00 out of 5 Bewertung: 5,00 aus 5 Punkten, bei 4 abgegebenen Stimmen